Samsung Galaxy S10 5G: Ab Juni auch in Deutschland

Am 5. April war in Südkorea Verkaufsstart des Samsung Galaxy S10 5G. Neben dem 5G-Modem wertete Samsung sein Prunkstück auch noch in anderen Bereichen auf. Nun soll das Samsung Galaxy S10 5G im Juni auch in Deutschland und weiteren europäischen Ländern erscheinen.

5G ohne passendes Netz

Das wichtigste Feature des neuen Android-Smartphones werden Käufer zunächst jedoch nicht nutzen können. Mehr als 300 Bietrunden gab es bereits bei der Versteigerung der 5G-Mobilfunklizenzen und noch ist kein Ende in Sicht. Da sind uns andere europäische Länder wie Österreich, die Schweiz oder Großbritannien bereits ein Stück voraus.

Trotz des 5G-Modems ist das Samsung Galaxy S10 5G aber nicht nutzlos. Bis zum neuen Standard lässt sich auch das 4G-Netz problemlos nutzen.

Großes 6,7 Zoll Display

Auch abseits von 5G ist das Samsung Galaxy S10 5G das stärkste Modell der Serie. Das Display ist mit 6,7 Zoll noch einmal um 0,3 Zoll größer als das Samsung Galaxy S10 Plus. Bei einer gleichbleibenden Auflösung von 3.040 x 1.440 Bildpunkten ergeben sich aber „nur“ noch 502 ppi, statt den 525 ppi des S10 Plus. Trotzdem dürfte der AMOLED Bildschirm noch immer gestochen scharf sein.

Samsung Galaxy S10 5G mit Vierfach-Kamera

Verbessert wurde auch die Kamera nochmal. Während die Standard- und Plus-Variante bereits mit einer starken Triple-Kamera ausgestattet waren, wird diese beim Samsung Galaxy 10 5G mit einem zusätzlichen 3D-Tiefensensor ausgestattet, mit dem ihr unter anderem unkompliziert Objekte und Räume abmessen könnt.

Die Kamera-Daten des Samsung Galaxy S10 5G im Überblick:

  • 16 Megapixel f/2.2 Ultra-Weitwinkel
  • 12 Megapixel Dual-Pixel-Sensor f/1.5 bis f/2.4 und optischem Bildstabilisator
  • 12 Megapixel Teleobjektiv f/2.4
  • 3D-Tiefensensor HQVGA
  • Frontkamera: 10 Megapixel Dual-Pixel-Sensor f/1.9
  • Frontkamera: 3D-Tiefensensor HQVGA

Bisher größter Akku der Galaxy S-Serie

5G, die Mehrfachkamera und der Exynos 9820-Chip brauchen natürlich ordentlich Saft. Diesen liefert der mit 4.500 mAh bislang stärkste Akku der Galaxy S-Serie. Zum Vergleich: Das S10 verfügt nur über 3.400 mAh, das S10 Plus über 4.100 mAh.

Im Vergleich zu S10 und S10 Plus, lässt sich der Speicher des S10 5G übrigens nicht per Micro-SD erweitern. An dieser Stelle müsst ihr mit den 256 Gigabyte Speicher des Geräts auskommen.

Release und Verfügbarkeit

Das Samsung Galaxy S10 5G kommt ab Juni in den Handel, ein genaues Datum wurde noch nicht genannt. In Deutschland wird die 5G-Variante über die Deutsche Telekom und Vodafone erhältlich sein. 

Für das S10-System gibt es übrigens schon einiges an Zubehör.

Das Samsung Galaxy s10 Plus könnt ihr schon jetzt auf Amazon kaufen (Provisionslink)


Image by Samsung

Stefan Reismann

Das Internet ist sein Zuhause, die Gaming-Welt sein Wohnzimmer. Der Multifunktions-Nerd machte eine Ausbildung zum Programmierer, entdeckte dann aber vor allem die inhaltliche Seite für sich. Nun schreibt er für die Netzpiloten und betreibt nebenher einen Let's Play-Kanal, auf dem reichlich gedaddelt wird.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,