OccupyWallStreet-Stream

Die OccupyWallStreet-Bewegung hat nun auch ihren eigenen Videochannel im Netz.

Derzeit finden sich dort Stationen aus 23 Orten in den USA. Mit den Niederlanden und Irland finden sich auch zwei internationale Stationen. Der Channel beinhaltet einen globalen Stream-Chat plus Twitter-Channel und die Möglichkeit das OccupyStream-Mediateam mit Spenden zu unterstützen.

Da darf man gespannt sein, wann die erste deutsche Stadt mit einer eigenen Station dabei sein wird.

Volker Agüeras Gäng

arbeitet als freier Medienberater, Journalist und Videoproduzent in Berlin. Nebenberuflich Vater der (O-Ton) großartigsten Tochter der Welt, schreibt Volker neben den Netzpiloten auch für politik-digital.de und ViertelBerliner. Sein Alter Ego, Hausmeister Hermann Pachulke bloggt unter pachulke.blogspot.com.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,

1 comment

  1. Hm, da wird wohl Leipzig wieder mal eine Vorreiterrolle in der deutschen Demokratiebewegung einnehmen… (Aber wenn ich das richtig verstanden habe, sollen auch in anderen Städten ähnliche Aktionen geplant sein; da hab ich aber grade keine Links zur Hand)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.