Netzpiloten @Jugendmedientage

Es ist soweit! Das tolle Treffen für alle jungen Medienmacher und -interessierte findet wieder statt. Nach Schwerin, Leipzig, Berlin und vielen weiteren deutschen Städten kommen die Jugendmedientage jetzt nach Bremen. In der Zeit vom 4. bis 7. Oktober dreht sich also alles wieder darum, bei etablierten Medienmarken hinter die Kulissen zu schauen und zusammen mit Profis selbst Medienprodukte herzustellen. Veranstaltungsort ist der Campus der Universität Bremen. Uns Netzpiloten liegt die Nachwuchsförderung im Medienbereich am Herzen und wir sind bereits zum dritten Mal als Medienpartner mit dabei. Ausgerichtet wird das Event vom Bundesverband junger Medienmachender, dem Jugendpresse Deutschland e.V.. Das diesjährige Motto lautet „bewegt(e) Grenzen“. Die Jugendmedientage zählen zu den größten Kongressen für junge Medienmacher zwischen 16 und 27 Jahren. 

Was euch erwartet

  • Mini-Workshops und Intensiv-Workshops mit Medien-Profis
  • Medientouren zu Google, Radio Hamburg oder Facebook
  • Erzählcafés
  • Rund 80 Referenten aus alles möglichen Medienbereichen

Was noch?

Außer dass es enorm viel zu lernen und zu erleben gibt, ist vor allem das Campus-Feeling eine super Sache. Ihr habt genug Zeit, neue Leute kennenzulernen und knüpft ein wertvolles Netzwerk aus Kollegen oder zukünftigen Kollegen. Tickets mit dem Versprechen auf „Gaaaanz viel Spaß“ gibt es hier.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,