Lesetipps für den 8. Oktober

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • SOCIAL MEDIA VOKABELN The New and Improved 2010 Social-Media and Mobile Glossary:
  • FERNSEHEN 2.0 Erste Details der Google TV-Hardware Logitech Revue: Google TV wirft seine Schatten voraus…
  • KULTUR 2.0 Kultur 2.0 » Studie zum Social-Media-Engagement deutscher Museen und Orchester ist online: Seit vergangenem Jahr findet Social Media zunehmend Beachtung in der Kommunikation von Kultureinrichtungen. Diese Feststellung war Anlass im Zeitraum Februar bis Juni 2010 die Studie zum Thema “Das Social-Media-Engagement deutscher Museen und Orchester” durchzuführen. Wie sehen die Aktivitäten aus?
  • FACEBOOK, GOGGLE & JARVIS The TWiT Netcast with Leo Laporte: Jeff Jarvis amp; Leo Laporte Allstars über Googles TV Ideen und die neuesten Änderungen bei Facebook (plazes und groups), Umi und vieles mehr…
  • WISSENSMANAGEMENT 1.2 "Wir stehen an der Schwelle zu einer neuen Form des Wissensmanagements": Lustiges Interview mit dem Obermufti Wissensmanagement bei IBM, leist sich wie seinerzeit ein Interview über den Siegeszug der Groupware. ewiggrestig, fehlen nur noch die Wissenskriesläufe und -treppen…
  • FILESHARING & URHEBERRECHT 2.0 The real cost of free | Cory Doctorow: Es stellt sich mal wieder heraus, dass außer Cory Doctorow nur wenige Substanzielles zum Thema Urheberrecht, Filesharing und Künstler berichten können: Commenters who claim I tell artists to give their work away for free are wrong – and they should focus on the real online villains
  • MARKE & SOCIAL MEDIA Social Media Strategie – Vom Inhalt zur Brand Community | socialmedia-blog.de: quot;Für die strategische Markenführung im Social Web, müssen Unternehmen ihre Social Media Maßnahmen auf einer Plattform zusammenführen. Beste Möglichkeit ist der Blog.quot; DAS, Kinder, es heißt DAS! Himmel, lass Orthographie regnen…
  • DINGSBUMS LEGT ZU Social Media legt dank Silver Surfers zu: Alte Lehren rosten nicht. Kennt noch jemand den Satz aus Studien über die Fernsehforschung. Die Klugen werden klüger und die Dummen macht das Fernsehen dümmer: quot;Je höher die Schulbildung, desto häufiger die Social-Media-Nutzung. Gemäss Net-Metrix-Studie nutzen User mit hoher Schulbildung (42 Prozent) gefolgt von jenen mit mittlerer Bildung (39 Prozent) ganz klar häufiger Social-Media-Angebote wie insbesondere Blogs und Foren als jene mit obligatorischer Schulbildung (19 Prozent).quot;

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.