KLARTEXT: Was ist Mario Sixtus?

Transkription / Sascha Lobo: „Was ist Mario Sixtus? Mario Sixtus ist ein vier Meter großer Mann, der es sich ärgerlicherweise zur Gewohnheit gemacht hat, Dinge auszusprechen, die so unangenehm sind, dass sie manchmal sogar wahr sind. Damit nervt er alle die ihn kennen aber warnt wie eine Kassandra des digitalen Zeitalters diejenigen, die ihn nicht kennen. Das werden zwar immer weniger, deswegen macht Mario Sixtus sich überflüssig. Es sind aber immer noch genug, als dass er die nächsten zwanzig bis dreißigtausend Jahre versuchen kann Leute davon zu überzeugen, dass das Internet nicht böse ist, oder zumindest nicht nur böse. Und genau das ist auch Mario Sixtus: Er ist nicht böse oder zumindest nicht nur böse.“

Volker Agüeras Gäng

arbeitet als freier Medienberater, Journalist und Videoproduzent in Berlin. Nebenberuflich Vater der (O-Ton) großartigsten Tochter der Welt, schreibt Volker neben den Netzpiloten auch für politik-digital.de und ViertelBerliner. Sein Alter Ego, Hausmeister Hermann Pachulke bloggt unter pachulke.blogspot.com.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,

1 comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.