Internationale Studie zum Bloggen

Die PR-Agentur Edelman – in den letzten Monaten dank seltsamer Statistiken und Fake-Blogs Thema in der internationalen Blogszene – hat in diesen Tagen ein neues White Paper über die globale Blogosphäre veröffentlicht.
Das Papier verbindet die Erkenntnisse einiger verausgegangener Studien mit einer neuen, repräsentativen Befragung von Strategy One: Diese wurde in zehn Ländern durchgeführt und untersuchte die Bekanntheit und Verbreitung von Weblogs.
Das White Paper stellt die Erkenntnisse nebeneinander und vergleicht die kulturellen Unterschiede beim Bloggen.
[tags]international,studie[/tags]

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.