Holzbrinck steigt bei DaWanda ein

Holzbrinck Ventures gilt nicht erst seit dem Kauf von StudiVz als großer Venture Capital-Geber und potenzieller Übernahmevater. Nun steigt die Venture Capital-Sparte des Stuttgarter Verlages beim deutschen E-Commerce-Unternehmen DaWanda ein.
Erst vor Kurzem hatte Spreadshirt Anteile von DaWanda übernommen und dem Online-Marktplatz dafür den Mitbewerber sozeug aus dem eigenen Portfolio überlassen.

DaWanda ist eine Handelsplattform, auf der man selbstgemachte Dinge ein- und verkaufen kann.
[tags]vc,ecommerce[/tags]

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.