Beautiful Blog People Video

Wir haben Laienbloggerin Irmela Häberle zur re:publica geschickt und mit Profibloggern sprechen lassen. Hier ihre wüsten Begegnungen:


Link: sevenload.com


Artikel per E-Mail verschicken
Wolfgang Macht

Wolfgang Macht

ist Gründer und Vorstand der Netzpiloten und zählt zu den Pionieren der deutschen Internet-Macher. Er hat den Internet Boom seit 1995 mit allen Höhen und Tiefen erlebt. Die Plattform www.netzpiloten.de begleitet die digitale Revolution erst als virtueller Reiseführer für Netz-Neulinge (Webtouren) und heute als smartes Autoren-Magazin aus der Mitte der Digital-Szene. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website

32 comments

  1. Wie soll mr denn als Nichtschwabe des Mädle verschdanda? Des isch doch für dui Zugroisde ond Eigeborene scho a Problem. Aber medem richtiga Wurzeldschaggra glabbd des jo wie mr gsähe hond!

  2. Es tut mir leid, aber das ist ja wohl totaler Mist.

    ich habe nichts gegen schwaben, aber wenn man etwas Menschenkenntnis besitzt, dann sieht man wie sich der Sven dietrich abwendet und eigentlich gar kein Bock hat, weil ihm das zu peinlich ist…denn das ist es auch!!

    Mit was habt ihr diese frau gedopt??
    Für das Portal Blogpiloten unterstes Niveau…sorry..

    Alexander Stritt

  3. Oder „B wie Begiahde, L wie Luscht, O wie Orgaschmusch und Oh mir kommtschst“ allein für die Baumbegattung hat die Frau ein o wie Oskar verdient.

  4. Lieber Gudschi,

    vielen Dank für den Hinweis.
    Irmela geht´s aber gut. Es sind keine der beschriebenen Symptome bei ihr aufgetreten.

    „Wirkstoffe: Die gesamte Osterglocke enthält Homolycorin, Narcissidin, Lycorin, Hämanthamin, Tazettin, Anhydromethylpseudolycorin, Methylpseudolycorin, Magnarcin, Lycorenin, Narcissamin und Fiancin.
    Giftige Teile: Alle Pflanzenteile der Narzisse sind giftig; am giftigsten ist die Zwiebel. Auch Blumenwasser von Narzissen ist giftig (siehe Narzissen in Vasen)
    Wirkung: Bei oraler Einnahme kann es zu Durchfall, Übelkeit, Erbrechen und einem Schock kommen. Bei Hautkonakt kann es zu Ausschlag kommen (ähnlich wie bei Brennesseln).
    Gegenmaßnahmen: Bei oraler Einnahme reicht die Applikation von medizinischer Kohle. Die weiteren Maßnahmen erfolgen symptomatisch. Bei Hautkontakt mit Osterglocken sollte man die Stelle mit Wasser waschen.“

    (Quelle: http://www.gartengestaltung24.de/pflanzen/blumenzwiebel-narzissen.html)

  5. Boah, ich finde das total klasse!!! Gerade der Kontrast ist zum Schießen!!! Bin stante pedes Irma-Fan geworden, suuuuuuuper! „Gut, dann lass‘ uns fließen …“ der Hammer!!!

  6. Ich finde das einfach nur peinlich; ne Schwaben-Verscheißerung, und oberflächlich blöde (ohne die offenbar „hohe“ Kunst der Ironie, oder der Bloßstellung .. einfach nur jugendliche Plattheiten. Solchen Mist lernst DU heute als Rollen-Improvisation an den Schauspielschulen??? Tut mir leid, Anna S. aber Deine Kabarett-Programme hier in der Winsstraße werde ich mir wohl doch nicht ansehen …

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.