Apple Watch Series 5 vorgestellt: Always-On-Display zeigt nun immer die Uhrzeit

Neben dem iPhone 11, einem neuen iPad und Diensten wie Apple TV+ hat Apple auf der Keynote in Cupertino auch die neue Apple Watch vorgestellt, die nun bereits in die 5. Generation geht. Sie erhält neue Features wie ein Always-On-Display und mehr Akkulaufzeit. Wir zeigen euch hier die Neuerungen der Apple Watch Series 5.

Zeigt die Zeit, wie eine normale Uhr: Die Apple Watch Series 5 bleibt an

Vor fünf Jahren zeigte Apple zum ersten Mal eine Smartwatch: Die Apple Watch. Nun stellte das US-amerikanische Unternehmen mit Sitz in Cupertino auf der alljährlichen Apple Keynote die mittlerweile 5. Generation der Apple Watch vor. Optisch zeigt die smarte Uhr zunächst keine erkennbaren Unterschiede zum Vorgänger. So bleibt Apple dem rechteckigen Uhrendesign treu und bietet auch diesmal wieder zwei Größen an. Nutzer können sich auch bei der Apple Watch Series 5 zwischen einer 40 oder 44 Millimeter Diagonale entscheiden. Doch eine Neuerung gibt es beim OLED-Display: Es bleibt nun immer an. 

Apple Watch Series 5 mit Always-On-Display - Image by Apple
Apple Watch Series 5 mit Always-On-Display: Es dunkelt automatisch ab. – Image by Apple

Bislang schaltete sich die Bildschirmbeleuchtung nach einiger Zeit automatisch ab. Mit der Apple Watch in der 5. Generation können Nutzer nun zu jeder Zeit und in jeder Lage die Uhrzeit ablesen. Das wird durch die Abdunklung des Displays ermöglicht, was zudem auch Strom sparen soll. Tatsächlich verspricht Apple weiterhin eine 18-stündige Akkulaufzeit wie bei der Vorgänger-Generation.

Neue Materialien für mehr Indiviualität

Zu den neuen Features der Uhr, die unter watchOS 6 läuft, zählen ein integrierter Kompass und internationale Notrufe in über 150 Ländern. Zusätzliche neue Apps wie die Noise-App, warnen den Nutzer nun auch vor einer zu lauten Umgebung. Außerdem kommt die neue Apple Watch Series 5 mit einer größeren Auswahl an Gehäuse-Materialien wie Aluminium, Edelstahl, Keramik und – jetzt neu – Titanium. Während der Vorverkauf bereits begonnen hat, geht die neue Apple Watch offiziell ab dem 20. September über die Ladentheke. Der Preis startet bei 449 Euro, je nach Ausführung, Gehäusematerial und Armband variieren die Preise jedoch stark.


Images by Apple

Jessica Julia Mrzik

Jessica ist Technikjournalistin und befasst sich leidenschaftlich mit dem Thema Nachhaltigkeit und Umwelt. Wenn sie nicht gerade erklären muss, was eine Technikjournalistin macht, bloggt sie über die neuesten plastikfreien Alternativen. Außerdem befasst sie sich gern mit Tech-Neuheiten und lustigen Gadgets rund ums iPhone und Co. Als Digital Native interessiert sie sich für alles, was mit Medien zu tun hat und probiert alles aus, was sie in die Finger bekommt.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , ,