Videotipp: Have a break – Die Kunst aus Schokolade

„Mit dem Essen spielt man nicht“. So ziemlich jeder kennt die Worte und nimmt sie sich auch zu Herzen. Nicht alle. Mike Watt macht aus Kit Kat´s Kunst.

kitkat

Man nehme 50 Riegel, einen Pinsel und lässt einen Künstler damit allein. Was passiert? Richtig, der Snack kommt nicht in den Magen sondern aufs Papier. Sehr tolle Bilder und eine spannende Art sie zuzubereiten.

Nicht alle kennen Kit Kat aus weißer Schokolade. Daher verschwindet die Zuckerbombe nun auch aus den Regalen. Was in erster Linie vielleicht als Flop für den Schokoladenriesen Nestlé aussieht, ist in Wahrheit ein gefundenes Fressen für Mike Watt. Er macht aus der Schokolade Kunst. 50 Kunstwerke entstehen aus den Snacks und können sich sehen lassen.

Auch eine Art sein Produkt für die Zukunft und Nachwelt zu sichern. Was nun genau mit den Werken passieren soll, weiß man noch nicht. Wer gern seinen Kühlschrank etwas aufmotzen will, ist somit gut beraten. Denn andere Orte zur Ausstellung könnten das Bild zerstören.

2 1 3


Teaserimage, Image und Artikelbilder sind Screenshots aus dem Video

Schlagwörter: , , ,
Steve Martin

Steve Martin

ist Content Manger bei den Netzpiloten und seit März 2013 mit an Bord. Davor studierte er Medientechnik an der Hochschule Mittweida. Schon vor Beginn seines Studiums interessierte er sich für Onlinemedien im Web 2.0 und begeistert sich außerdem für´s mountainbiken, Playstation-Games und gute Musik. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website - Twitter