All posts under kollaboration

Microsoft Surface Hub 2: Bis zu vier Riesendisplays parallel nutzen

SurfaceHub2_Titel ebenfalls
Microsoft hat die zweite Generation seines Großbild-Rechners Surface Hub vorgestellt. Das Surface Hub 2 richtet sich wie sein Vorgänger vor allem an Geschäftskunden und Unternehmen, aber auch Bildungseinrichtungen, die mithilfe des großen Bildschirms ihre Arbeits- beziehungsweise Lernprozesse vereinfachen können. Dazu ist die zweite Generation des Surface Hub nicht nur schlanker [...]
Weiterlesen »

Über datengetriebenes Campaigning: Die Daten der Demokraten

Top Three 2016 Democratic Candidates - Caricatures (adapted) (Image by DonkeyHotey [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Seit der Wiederwahl von Obama gilt datengetriebenes Campaigning in den USA als Faktor für den Erfolg bei Wahlen. Gab es im Vorwahlkampf nun einen Datendiebstahl? Während sich Hillary Clinton, Bernie Sanders und Martin O‘Malley auf die dritte TV-Debatte der demokratischen US-Präsidentschaftskandidaten vorbereiteten, entwickelte sich in der innerparteilichen Auseinandersetzung ein Nebenkriegsschauplatz: [...]
Weiterlesen »

Verbunden, aber nicht vernetzt – das 8. Berliner Hinterhofgespräch

Vergangene Woche haben wir uns beim 8. Berliner Hinterhofgespräch mit Sandra Zistl von Hostwriter, der Autorin und Unternehmerin Nicole Simon, dem Autor und Wissenschaftler Sebastian Gießmann und Krystian Woznicki, dem Herausgeber der Berliner Gazette und Organisator der Complicity-Konferenz, unter dem Titel „Verbunden, aber nicht vernetzt – von der mangelnden Zusammenarbeit in der Netzgemeinde“ über Komplizenschaft und Kollaboration im und durch das Internet unterhalten.

Weiterlesen »

Welcher Fisch ist das? Facebook als kollaboratives Werkzeug

Facebook ist zu mehr in der Lage als nur Horoskope, Spiele-Einladungen und Katzen-Content zu kommunizieren. Als kollaboratives Werkzeug hat ein Fischkundler es jetzt sinnvoll eingesetzt.

Welcher Fisch ist das? Facebook als kollaboratives WerkzeugIm Januar 2011 brach der Ichthyologe (Fischkundler) Brian Sidlauskas zu einer Forschungsreise in die Cuyuni-Region von Guyana auf. Dort dokumentierte er mit seinem Team mehr als 5.000 Fische, von denen er einige, teilweise völlig unbekannte Exemplare als Forschungsprobe mit in die Heimat Oregon bringen wollte. Die strengen Ausfuhrrichtlinien Guyanas verlangten allerdings, jede Probe genau zu identifizieren und zu katalogisieren. Bei dem engen Zeitplan einer solchen Forschungsreise kaum zu schaffen. Weiterlesen »

Weiterlesen »

Etherpad – Kollaboratives Schreiben in Echtzeit

etherpadWikis sind ein klasse Tool um mit anderen zusammen ein hyper-verlinktes Textdokument zu erstellen. Der Editor von Google-Docs ist ideal, um gemeinsam an einem Word-artigen Dokument zu arbeiten. Beiden Fällen – Wiki und Google-Docs – ist gemeinsam, dass es keine wirkliche Echtzeitkooperation zulässt. Zwar sehe ich bei Google-Docs wenn, ein Co-Autor gerade auch online ist, aber ich sehe nicht in Echtzeit, welche Teile des Textes die anderen gerade bearbeiten. Etherpad.com schafft hier Abhilfe. Weiterlesen »

Weiterlesen »