All posts under Edge

Trends des Monats – August

Screenshot New York Times
Die Medien- und Digitalbranche ist ständig in Bewegung. Fast im Tagesrhythmus gibt es neue, innovative Medienprojekte, praktische Gadgets oder neue digitale Geschäftsmodelle. Wir stellen euch dieses Mal Summer of Science, Ze.tt, Twitter Cards und EDGE vor. Außerdem zeigen wir euch, wie Stars Dating-Apps als Marketinginstrument nutzen. Popstars bei Tinder – [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 23. Juli

In unseren Lesetipps geht es heute um einen Nicht-Wechsel von iPhone zu Android, Crowdfunding für das Ubuntu Edge-Smartphone, die Social Media-Top 30 der CEOs, Biz Stones Vorstellungen von einem werbefreien Facebook und der Klang der Geodaten von einem ganzen Jahr. Ergänzungen erwünscht.

  • iPHONE Time.com: Why I’m Not Switching From the iPhone: Tech-Journalisten erregen mit Artikeln über ihren Wechsel vom iPhone zu einem Android-Smartphone viel Aufmerksam. Ben Bajarin von TIME Techland versucht Aufmerksamkeit mit einem Artikel zu bekommen, warum er sein iPhone nicht gegen ein Android-Smartphone eintauscht. Scheint zu funktionieren.
  • UBUNTU EDGE NZZ.ch: Crowdfunding für Ubuntu Edge: Canonical möchte auf der Crowdfunding-Plattform Indiegogo 32 Millionen Dollar für das erste Handy mit Ubuntu Phone einsammeln. Auf dem Gerät, dass rund 830 US-Dollar kosten wird, soll auch Android laufen.
  • SOCIAL MEDIA LinkedIn: First Ranking Of Top 30 CEOs On Social Media: WorldofCEOs.com hat ein Ranking der einflussreichsten CEOs in sozialen Medien zusammengestellt. Ein oder eine CEO aus Deutschland haben es nicht unter die Top 30 geschafft, die von Virgin Group-Gründer Richard Branson angeführt wird. Es folgt LinkedIn-CEO Jeff Weiner auf Platz 2. Googles CEO Eric Schmidt landet auf Platz 4, Marissa Mayer auf Platz 5 Twitters Jack Dorsey auf Platz 20, Sheryl Sandberg von Facebook auf Platz 25 und Bill Gates auf Platz 26.
  • SOMMERLOCH Netzwertig.com: Twitter-Mitgründer Biz Stone zeigt uns seine Fantasiewelt: Martin Weigert hat wahrscheinlich die Tech-Sommerlochmeldung schlechthin gefunden. Twitter-Mitgründer Biz Stone sinniert über eine kostenpflichtige Premium-Variante von Facebook und obwohl diese Idee alles andere als neu oder innovativ ist, stürzen sich die Medien darauf, als ob es sonst nichts zu berichten gibt.
  • GEODATEN Siliconrepublic.com: What does a year’s worth of location data sound like?: Der britische Medienkünstler Brian House hat mithilfe der App OpenPaths ein Jahr lang seine Geodaten aufgezeichnet und den verschiedenen Orten einen bestimmten Ton zugeordnet. Heraus gekommen ist ein 11-minütiges Musikstück, dass der Sound eines Jahr darstellt.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »