All posts under apps

5 Top Apps für Android

Die fünf Apps, die auf keinem Android-Telefon fehlen dürfen:

  • Vignette – Da ich im Alltag keine Kamera mitführe, dokumentiere ich die meisten Momentaufnahmen mit meinem Smartphone. „Vignette“ kommt
    mit einer Unzahl von verschiedenen Effekten, die sich in favorisierten Kombinationen – für schnellen Zugriff – speichern lassen.
  • Google Sky Map – Google Maps für Sternenkarten. Faszinierender Zugriff auf die märchenhafte Welt um unseren blauen Planeten. Praktisch: keine Datenverbindung notwendig, funktioniert also auch im Ausland ohne Roaming.
  • Cab4Me – Wer viel unterwegs ist und regelmässig Taxi fährt, bekommt mit Cab4Me einen praktischen Begleiter, der zum nächsten Taxistand leitet oder die lokalen Taxirufnummern kennt.
  • Aldiko – Schöner eBook Reader mit Zugriff auf eine imposante
    Kollektion von freien Büchern. Tipp: lässt sich auch sehr gut als PDF Reader verwenden.
  • Drop7 – Freunde von Kombinatorik- und Puzzlespielen kommen an Drop7 einfach nicht vorbei.
Weiterlesen »

5 Top Apps für’s iPhone

Auf dem iPhone bevorzuge ich Apps, die mir den Alltag einfacher machen
und sich schnell und unkompliziert benutzen lassen. Hier sind meine
Top5-Apps:

  • Instapaper – Bookmarklet und iPhone/iPad App für das beste
    Leseerlebnis bei Artikeln aus dem Web.
  • TeuxDeux – To-Do-Listen-App mit der großartigsten Mischung aus
    schönem und funktionalem Design und reduziertem aber fokussiertem
    Funktionsumfang.
  • Calvetica – Reduzierte, sauber gestaltete Kalender App, die auf den
    internen Kalender zugreift und sich sehr schnell bedienen lässt.
  • SimpleNote – Einfache und schnelle Notiz-App, die über einen
    Webservice hervorragend synchronisiert.
  • Atomic Web – Browser für iPhone und iPad mit all den Funktionen,
    die man im Mobile Safari vermisst wie z.B. Tabs.

 

Weiterlesen »

AppVee: Der iPhone- & Android App-Berater

appveelogo1.pngappveelogo2.pngDie Idee, 3rd Party Apps auf den iPhones und iPods dieser Welt zu ermöglichen ist so genial wie einfach, führt aber auch dazu, dass eine regelrechte Schwemme an Entwicklern meinen, eine noch größere Schwemme von teilweise recht sinnbefreiten Apps für die Apfelgeräte zu programmieren. Da fällt es schwer, die Spreu vom Weizen zu trennen. Bei Android ist diese Entwicklung zwar noch am Anfang, aber verspricht ebenso ausufernd zu werden wie bei den i-Geräten. AppVee ist eine neue Bewertungs- und Tutorialplattform die versucht, Ordnung ins Chaos und Beratung ins App-Dickicht zu bringen. Weiterlesen »

Weiterlesen »