Alle Beiträge zu aktion

Memes und die Wissenschaft des viralen Hits

Grumpy Cat (adapted) (Image by Gage Skidmore [CC BY-SA 2.0] via Flickr)
WHO LET THE DOGS OUT? WHO-WHO-WHO-WHO-WHO? WHO LET THE DOGS OUT? Falls du jemals den Baha-Men-Hit „Who Let the Dogs Out“ aus dem Jahr 2000 gehört hast, wirst du wahrscheinlich schon die Erfahrung gemacht haben, dass der etwas nervige, aber sehr eingängige Refrain für mehrere Stunden als Ohrwurm in deinem Kopf [...]
Weiterlesen »

NGO arbeiten – Luxus schlafen

Interessante und Aktion von der SAGE-Hotelgruppe (Marriott, Starwood and Hilton). Dort läuft derzeit eine Aktion bei der Hotelgäste 50 Prozent Preisnachlass auf ihr Zimmer bekommen wenn sie nachweisen, dass sie 8 Stunden ehrenamtlich für eine NGO gearbeitet haben. Leider ist die Aktion auf ausgewählte Hotels in den USA beschränkt. Dennoch: Eine Idee, die auch in anderen Branchen, anderen Ländern und mit anderen Boni für ehrenamtliches Engagement gut laufen dürfte….

[via Springwise]

Weiterlesen »

Aktion am kommenden Dienstag: „Ein Herz für Blogs“

ein-herz-fuer-blogs

Kai Müller vom StyleSpion hat eine herzerwärmende und sehr wichtige und lobenswerte Aktion ins Leben gerufen. Mit dem Aktionstag am kommenden Dienstag „Ein Herz für Blogs“ will er daran erinnern, was das Bloggen einst so besonders und einzigartig und eben nicht medien-mainstreamig gemacht hat. Er bemängelt, dass das Miteinander, der Dialog das sich gegenseitig Blogrollen abgenommen hat. Als gehet hin uns spendet Liebe für Blogs. Die Aufgabe: Am kommenden Dienstag einen Blogpost mit „Ein Herz für Blogs“ anlegen und eure Lieblingsblogs aus der deutschen Blogosphäre darin aufführen.

Weiterlesen »

„Fotografiert Kai Diekmann!“

1bild4141.pngUnter diesem Motto hat Deutschlands bekanntestes Weblog, das BILDBlog, heute eine Aktion gestartet, die man als Gegenbewegung zu den schon mehrmals angeprangerten Leser-Reportern der BILD verstanden wissen will. Denn die fotografieren offenbar ohne Rücksicht auf Verluste nicht nur Unfälle und Kneipenbesuche, sondern auch Stars und Sternchen unter solcher Bedrängung, dass diese sich bereits anwaltlich wehren.

Die Aktion soll darauf aufmerksam machen und Kai Dieckmann unter Druck setzen, „schließlich ist Kai Diekmann Chefredakteur der BILD-Zeitung. Unter seiner Verantwortung ruft seit einiger Zeit auch BILD die Leser dazu auf, Fotos zu machen“, da könne man – vor allem, weil Diekmann (wie inzwischen gerichtlich bestätigt wurde) offenbar „bewusst seinen wirtschaftlichen Vorteil aus der Persönlichkeitsrechtsverletzung anderer sucht“ – versuchen, ihn mit gleichen Waffen zu schlagen, argumentieren die BILDBlog-Autoren.

Peter Turi, ehemals kress.de-Vorarbeiter und heute selbst Blogger, findet die Aktion zynisch, und es ist fraglich, ob sich das BILDkritische Weblog von Stefan Niggemeier und Christoph Schultheis mit der Aktion einen Gefallen tut. Aufmerksamkeit ist ihnen jedoch allemal sicher …

[tags]bild,medien,aktion,weblogs[/tags]

Weiterlesen »