Die PlayStation 1 kommt zurück!

Für die einen ist es komplettes Neuland, für die 90er-Generation wohl die Nachricht schlechthin! Wer schon vor etwa 24 Jahren die ersten Gaming-Schritte auf der PlayStation 1 gemacht hat, in dem dürften jetzt wohl nostalgische Gefühle aufflackern. Denn wie Sony nun vorgestellt hat, dürfen wir uns auf die klassische PS1 im neuen und kompakten Format freuen!

Wer hat damals auch so unendlich viele Stunden damit zugebracht auf der PS1 zu zocken und mit Crash Bandicoot durch den Dschungel zu laufen oder mit Spyro – dem kleinen lila Drachen – eine Vielzahl an Welten zu durchreisen und gegen das Böse zu kämpfen? Oder seid ihr lieber wilde Autorennen mit Need for Speed gefahren oder habt Autos verfolgt im Kultspiel Driver? Egal, was ihr gerne gespielt habt, ihr könnt es wieder tun. Ab dem 3. Dezember gibt es die PS1 wieder zu kaufen.

In alte Zeiten abtauchen

Die PS1 kommt aber etwas kompakter daher, als wie wir sie bisher kennen. Die Nachbildung ist perfekt, nur ist sie zu 45 Prozent kleiner als ihr Vorgänger aus dem Jahr 1994. Ein Power-, ein Reset- und der Open-Button auf der Oberfläche sind ebenfalls geblieben. Zudem bringt sie einige Überraschungen mit sich, denn kaum einer kann sich vorstellen, dass man Controller noch an ein Gerät anschließen, oder auf einer Memory Card seinen Spielstand speichern muss. Aber tatsächlich ist auch das geblieben: Zwei kabelgebundene Controller, ein HDMI-Kabel, um das Gerät an den Fernseher anzuschließen und eine virtuelle Speicherkarte. Nostalgie-Fans kommen also voll und ganz auf ihre Kosten!

Auch in Sachen Spiele können PS1 Fanatiker noch einmal ihre schönsten PlayStation-Momente durchleben, denn die PS1 hat einige Spiele mit im Gepäck. So können wir uns auf 20 Spiele der original PlayStation freuen, wie unter anderem Tekken 3, Final Fantasy VII oder Jumping Flash. Weitere Spiele sind bisher noch nicht bekannt. Die Auflösung unterstützt 480p bis maximal 720p.

Schnell sein lohnt sich

Es ist noch nicht klar, wie viele Konsolen von Sony produziert werden. Daher lohnt es sich natürlich,  beim Vorbestellen schnell zu sein. Die Konsole erscheint am 3. Dezember und ist schon in sämtlichen Onlineshops wie unter anderem bei Amazon zum Vorbestellen für rund 99 Euro verfügbar.

PS4 bei Amazon kaufen (Provisionslink)


Image by helloimnik via unsplash.com


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,