Irak-Blog bekommt Booker-Preis

My War: Killing Time in Iraq“ lautet der Titel des Buchs, in dem US-Soldat Colby Buzell seine Weblog-Einträge aus dem Jahr 2004 veröffentlicht hat: Über acht Wochen hinweg schilderte er den Alltag während seines Irak-Einsatzes ungeschminkt und detailliert.

Mit dem Buch gewann Buzell nun (am Montag) den Blooker Prize 2007, der seit letztem Jahr vom „Print on Demand“-Anbieter Lulu.com vergeben wird. Der Preis ist mit 10.000 Dollar dotiert.
[tags]buch,irak,krieg[/tags]


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,
Thomas Gigold

Thomas Gigold

ist Journalist und Berufsblogger. Blogger ist Gigold bereits seit den letzten Dezembertagen des Jahres 2000, seit 2005 verdient er sein Geld mit Blogs und arbeitete u.a. für BMW, Auto.de und die Leipziger Messe. Selbst bloggt Gigold unter medienrauschen.de über Medienthemen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.

More Posts - Website

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.