Die 5 besten Travel-Vlogger auf YouTube

Für ein Wochenende nach Indien oder Kolumbien reisen? Das scheint zeitaufwändig und kostspielig. Wer dennoch Lust hat, Einblicke in ein anderes Land oder in eine andere Kultur zu bekommen, schaut sich am besten meine Top 5 der besten Travel-Vlogger auf YouTube an. Travel-Vlogger filmen ihre Reisen und man glaubt oft gar nicht, was denen auf einer Reise in ein fremdes Land so passieren kann. Die Videos sind meistens kürzer als eine Stunde und ungeschnitten – so bekommt man den vollen Umfang des Aufenthaltes mit. Natürlich ersetzt ein Video keine Reise, die man selbst unternimmt, unterhaltsam sind die Videos trotzdem. Heute habe ich euch meine Top 5 der besten englisch-- und deutschsprachigen Travel--Vloggern mitgebracht. 

bald and bankrupt (Englisch)

Der Brite Benjamin Rich-Swift, auch bekannt als bald and bankrupt ist tätig als Vlogger und Autor, reist durch die Welt und nimmt sich dabei auf. Für mich Platz 1 der 5 besten Travel-Vlogger. Gestartet hat er seinen YouTube Kanal wegen seinem Vlogger Freund Harald Baldr, welcher mit ihm durch Indien gereist ist. Seine beliebtesten Videos wurden in Moldawien, Indien und Bolivien gedreht, wobei er immer wieder in kuriose Situationen gerät. Der glatzköpfige Brite lernte in seiner Jugend Russisch, da er sich schon immer für Russland und die alte Sowjetzeit interessierte. Seine Videos bieten historische Funfacts und reichlich Interaktionen mit Einwohnern. Wenn er nicht gerade auf der Suche nach einem alten sowjetischen Mosaik ist, schmuggelt er wahrscheinlich eine Katze von Kuba nach Tschechien oder betrinkt sich irgendwo in der Ukraine. Und das natürlich alles auf Tape. Seine 3,6 Millionen YouTube-Abonnenten bedanken sich. 

KGB Encounters In Azerbaijan 🇦🇿

Harald Baldr 

Platz 2 der 5 besten Travel-Vlogger: Der Norweger Jens Fredrik Aamodt Jørstad, Freund von bald and bankrupt, auch bekannt als Harald Baldr, reist auch gerne filmend um die Welt. Wenn er nicht gerade eins seiner Metal-Band Shirts in einem Fluss reinigt, befindet er sich wahrscheinlich schwimmend in einem Amsterdamer Kanal. Seine Videos sind geprägt von seinem Humor. Sprachbarrieren kennt er nicht, zur Not wird mit Händen und Füßen kommuniziert, wie man nicht zuletzt in seinen Nepal-- Vlogs sehen konnte. Angefangen mit dem Filmen hat er in seiner Jugend, als er sich beim Work & Travel in den Vereinigten Staaten gefilmt hatte. Zum Beruf wurde das ,,V--loggen“ nach seinem Thailand Aufenthalt, da das Video zum Green Paradise Viral ging. Mittlerweile erreicht Harald Baldr 2,32 Millionen Abonnenten auf YouTube. 

Tibetan Village Himalaya 🇳🇵

Kurt Caz

Der aus Südafrika stammende Kurt Caz nimmt sich auf, wie er Pilze im Wald von Mexiko isst, oder wie er durch die gefährlichsten Gegenden der Dominikanischen Republik spaziert. Dabei gerät er immer wieder in lustige Gespräche mit der lokalen Bevölkerung. Kurt gibt in seinen Videos Tipps wie man vor Ort Geld sparen kann und erzählt gerne von Touristenfallen. Er selbst lädt seine Videos auch ungeschnitten hoch, deshalb konnte man schon in einigen Videos sehen, wie er fast in solche Touristenfallen getappt wäre. Mit 1,07 Millionen Abonnenten ist Kurt Caz auch einer der erfolgreicheren Travel-Vlogger. Für mich hier Platz 3 der 5 besten Travel-Vlogger.

Venezuelan Family Takes Me In 🇻🇪

BackpackingSimon

BackpackingSimon dreht seine Vlogs auf Englisch und auf Deutsch, meist verraten dabei die Titel schon, ob nun Deutsch oder Englisch gesprochen wird. Simon startete 2015 seine Weltreise und wurde bekannt durch seine Videos auf Jamaika. Super-interessant ist bei den Jamaika-- Videos die Verbindung zwischen Simon und seinen Gastgebern Chucky und Mokko. Zwei wirklich sympathische Menschen, die ihren Liebe für Jamaika teilen. Sehr empfehlenswert! Ansonsten kann ich euch die Videoreihe aus Pakistan empfehlen. Wusstet ihr schon, dass man in Pakistan oft salz auf süßes Essen streut?  Mein Platz 4 der 5 besten Travel-Vlogger.

ENDLICH IM IRAN ! VLOG | #343

Phil Marvin

Phil Marvin ist mein Geheimtipp unter den deutschsprachigen Travel-Vlogger. Ich kenne ihn aus einem Video, in dem er sich auf Costa Rica befindet und versucht, die Fehler, die der furchtlose Kurt Caz begeht, seinen Zuschauern nahezulegen. Passt auf euch auf, gefährliche Gegenden werden nicht umsonst als solche gezählt! Auf seinem Kanal klärt Phil Marvin auch finanzielle Fragen, etwa wie Work and Travel funktioniert oder wie er sich selbst seine Reisen finanziert. Abgesehen davon sind seine Videos unterhaltsam und bringen einem einen besseren Bezug zu den Ländern, in denen er dreht. Ich wusste vor seinen Videos nicht, dass Brasilien und Mexiko so wunderschön sind. Definitiv ein zukünftiges Reiseziel. Und deshalb der letzte auf meiner liste der 5 besten Travel-Vlogger.

SCHÖNSTE TOWN KOLUMBIENS - Perfekter Ausflug von Medellin!

In dem Sinne, viel Spaß mit den 5 besten Travel-Vlogger!

Übrigens: Vielleicht könnten euch auch die besten History Kanäle auf Youtube interessieren.


Image by day2505 via Adobe Stock


Artikel per E-Mail verschicken