5 Lesetipps für den 28. Oktober

In unseren Lesetipps geht es heute um Jeb Bush, eBay Plus – die neue Konkurrenz für Amazon Prime, Facebook, Apple Maps und einen Hackerangriff auf VW. Ergänzungen erwünscht.

  • US-WAHLKAMPF Jeb Bush in der Krise: Kandidat im Schockzustand – SPIEGEL ONLINE: Jeb Bush befindet sich mitten im Vorwahlkampf aber es  läuft längst nicht mehr alles nach Plan, denn einige seiner Wähler wenden sich von ihm ab. Es gibt viele Gründe dafür – manche sind sehr offensichtlich andere etwas komplizierter. Der Präsidentschaftskandidat hat Fehler gemacht und davon leider ein paar zu viel. Nicht immer lagen böse Absichten dahinter. Aber an der Gesundheitsversorgung für Frauen zu sparen und auch die Idee, dass Arbeiter länger schuften sollten, um einen wirtschaftlichen Aufschwung zu ermöglichen, schreckte viele potenzielle Wähler ab. Derzeit hat Jeb Bush es wirklich nicht leicht und es bleibt abzuwarten, wie er aus dem Teufelskreis, in dem er sich momentan befindet, wieder herauskommen wird.

  • EBAY PLUS absatzwirtschaft: Konkurrenz für Amazon Prime: eBay Plus ist nun für alle deutschen Nutzer erhältlich: Ebay entwickelt sich weiter und kann eine ernsthafte Konkurrenz für Amazon Prime werden. Neben einem kostenlosen, schnellen Versand und Rückversand bietet eBay Plus auch einen Zugang zu besonderen Deals. Die Ähnlichkeit mit Amazon Prime ist verblüffend. In Deutschland können Nutzer mit einer jährlichen Gebühr von nur 19,90 Euro den kostenlosen und schnellen Versand in Anspruch nehmen. Das sind immerhin knapp 30 Euro weniger als Mitglieder bei Amazon zahlen müssen. Allerdings bietet Amazon deutlich mehr Leistungen für seine Nutzer an. Die Frage, die sich jetzt stellt ist, wie stark sich eBay Plus auf dem deutschen Markt durchsetzen wird.

  • FACEBOOK heise online: Facebook konkurriert mit Google Now: Facebook geht mal wieder einen weiteren Schritt und baut die Benachrichtigungs-Funktion der App aus. In Zukunft wird diese nicht nur als Wetterfrosch dienen, sondern auch über lokale Veranstaltungen, anstehende Geburtstage, Sportergebnisse und über das aktuelle Kinoprogramm informieren. Facebook wertet dafür unter anderem die “Gefällt mir”-Angaben seiner Nutzer aus. Es sieht so aus, als ob Google-Now bald Konkurrenz bekommen wird. Allerdings ist die neue Funktion noch nicht für Nutzer in Deutschland verfügbar, sondern vorerst nur für die US-Nutzer.

  • APPLE MAPS Mac Life: Apple Maps: Neue 3D Flyover-Städte verfügbar: Apple Maps gibt es jetzt schon seit 2012 und doch erntet es immer wieder Kritik. Apple ist seit der Veröffentlichung dabei die Karten App ständig zu verbessern. Die Flyover- und 3D Ansichten von bekannten Städten dienen einer besseren Aussicht. Nun wurde Apple Maps um 15 weitere Orte in Japan, Frankreich, Spanien, Tschechien, USA, Schweiz, Portugal, Mexiko und Deutschland erweitert. Außerdem gibt es jetzt die sogenannte “In der Nähe”-Funktion, bei der dem Nutzer standortbasierte Vorschläge gemacht werden, wie beispielsweise Bars, Tankstellen oder Restaurants.

  • VW Golem.de: Volkswagen: Hacker deaktivieren Airbag über gefälschte Diagnose-Software: Schon wieder gibt es negative Schlagzeilen über den VW-Konzern, doch dieses Mal ist dieser nicht selber daran schuld. Angeblich ist es Hackern gelungen, anhand einer gefälschten Diagnosesoftware, den Airbag eines Audi TT zu deaktivieren. Bei Audi handelt es sich um eine Tochter des VW-Konzerns. Außerdem soll dieser Hacker-Angriff nicht nur beim Audi TT funktionieren, sondern auch bei anderen Modellen von VW.

CHIEF-EDITOR’S NOTE: Wenn Ihnen unsere Arbeit etwas wert ist, zeigen Sie es uns bitte auf Flattr oder indem Sie unsere Reichweite auf Twitter, Facebook, Google+, Soundcloud, Slideshare, YouTube und/oder Instagram erhöhen. Vielen Dank. – Tobias Schwarz

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Jennifer Eilitz

kommt aus der Lüneburger Heide, hat Bibliotheks- und Informationsmanagement an der HAW in Hamburg studiert und arbeitet jetzt bei den Netzpiloten als Social Media Managerin. Wenn sie nicht gerade für die Netzpiloten schreibt, dann schreibt sie an ihren Romanen, die im Bookshouse und Edel Elements Verlag erscheinen. Mitglied des Netzpiloten Blogger Networks.


Artikel per E-Mail verschicken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.