All posts under Rezensionen

Smartes Shoppen mit der Produktbewertungs-App Scatch

Robert Kneschke/stock.adobe.com
Als wichtige Kaufhilfe nutzen viele heutzutage Produktbewertungen von anderen Kunden, um sich vor dem Kauf mehr Informationen und Meinungen ansehen zu können. Oft steht man vor einem Regal mit einer Riesenauswahl an Produkten und man weiß nicht, für welches Produkt man sich letztendlich entscheiden soll. Die kostenlose Scatch App ist [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
ANDROID APPS Connect: Diese 1000 Android-Apps belauschen ihre Nutzer: Achtung, eure Apps haben Ohren! Wie die Tageszeitung “The New York Times” jetzt herausgefunden hat, nutzen zahlreiche Spiele-Apps die sogenannte „Automated Content Recognition“-Technologie (ACR). Mit der App soll über die Mikrofone der Smartphones ermittelt werden, was sich deren Nutzer gerade im [...]
Weiterlesen »

Fake-Bewertungen im Netz: Was Rezensions-Raudis antreibt

Fake-Bewertungen im Internet
Nervt es euch auch so, wenn Leute statt „Rezension“ ständig „Rezession“ schreiben? Das ist aber nicht das Schlimmste an manchen Produktbewertungen. Viel ärgerlicher ist, dass einige von ihnen schlicht gefälscht sind. Es handelt sich dann um sogenannte Fake-Bewertungen. Nicht nur in sozialen Netzwerken treiben sogenannte Trolle ihr Unwesen. Überall, wo [...]
Weiterlesen »

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
AMAZON t3n: Schluss mit Fakes? Amazon-Rezensionen nur noch von Kunden mit 50-Dollar-Umsatz: Gefälschte Rezensionen sind ein großes Problem für Amazon, weil sie Kunden verunsichern und die Händler verärgern. Der E-Commerce-Riese geht schon seit längerer Zeit dagegen vor, aber jetzt wurde in den USA eine Umsatzhürde eingeführt. Nur Käufer oder Verkäufer, [...]
Weiterlesen »

Gekaufte Bewertungen: Wie HRS seine iPhone-App promotet

All about smartphones (adapted) (Image by Denis Dervisevic [CC BY 2.0], via flickr)
Studenten geben regelmäßig Geld aus: 30 Euro bei der Party am Wochenende, ein Lehrbuch für 50 Euro und jeden Monat ein paar hundert Euro Miete. Den Kontostand bessern die angehenden Akademiker typischerweise mit Kellnern oder einem Job im Call-Center auf. Wenn sie darauf keine Lust haben, können sie für kleine [...]
Weiterlesen »