All posts under maschine

FollowUs – Die Netzpiloten-Tipps aus Blogs & Mags

Follow me
WHATSAPP t3n: Weltweiter Whatsapp-Ausfall während Präsentation der Facebook-Quartalszahlen: Während Facebook am Mittwoch die neuen Quartalszahlen vorstellte und Gründer Mark Zuckerberg unter anderem auch von den Zukunftsplänen für WhatsApp sprach, kam es bei dem Dienst zu einem teilweisen Ausfall. Viele Nutzer, vor allem in Westeuropa und Südamerika, sahen die Fehlermeldung „Verbinde…“ [...]
Weiterlesen »

Brains vs. Robots: Der Aufstieg der Roboter ist nicht aufzuhalten

Arzt (adapted) (Image by tmeier1964 [CC0 Public Domain] via pixabay)
Elon Musk, der Tesla-Boss und Gründer von OpelAl, schlug vor ein paar Tagen vor, dass die Menschheit ihre eigene Irrelevanz hinauszögern könnte, indem sie sich selbst mit ihnen verbindet und zu Cyborgs werden möge. Jedoch lassen aktuelle Trends in der Software künstlicher Intelligenz und tiefergehender Lerntechnologie, vor allem auf lange [...]
Weiterlesen »

Fabian Westerheide über Künstliche Intelligenz

Neural (adapted) (Image by geralt [CC0 Public Domain] via pixabay)
Dieser Beitrag ist Teil einer Artikelreihe im Vorfeld der Digitalkonferenz EXPLAINED von Microsoft Deutschland. Die Konferenz findet am 23. März 2017 in Berlin statt. Künstliche Intelligenz (KI) und die Frage, was den Menschen und die Maschine zusammenbringt, treibt den Unternehmer, Venture Capitalist, Autor und Redner Fabian Westerheide um. Nachdem er [...]
Weiterlesen »

Wissen, wann man abwirft: KI schlägt weltbesten Pokerspieler

Poker (adapted) (Image by Images Money [CC BY 2.0] via flickr)
Wer gerade dabei ist, eine Runde Online-Poker zu spielen, denke besser noch einmal darüber nach. Die Menschheit wurde nämlich schon wieder bei einem Spiel geschlagen, dieses Mal beim Heads-Up No-Limit Texas Hold’em Poker. Dieser Sieg stellt einen Meilenstein für die Künstliche Intelligenz dar. Das erste Spiel, bei dem Menschen gegen [...]
Weiterlesen »

Künstliche Intelligenz – eine Zukunft ohne Menschen?

display-dummy (Image by geralt [CC0] via pixabay)
In einem Jahr mit Olympischen Spielen in Brasilien und der Europameisterschaft im Männerfußball in Frankreich, zwei Sportereignisse mit hohem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Einfluss an die jeweiligen Länder, scheint das Duell zwischen Googles Programm Alpha Go und dem Weltklassespieler Lee Sedol in dem asiatischen Brettspiel Go beinahe unbedeutend, doch stellt dieser [...]
Weiterlesen »

Warum selbstfahrende Autos trotzdem menschliche Kontrolle benötigen

DRIVING IN THE MORNING (adapted) (Image by Eliecer Gallegos [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Berichten zufolge schaute Joshua Brown gerade einen Harry Potter-Film, als die „Autopilot“-Funktion seines Tesla Model S das Auto in einen LKW steuerte und ihn unvermittelt tötete. Dieser Vorfall – das erste Mal, dass jemand bei einem Unfall, in dem ein selbstfahrendes Auto beteilgt war, getötet wurde – zeigt nicht, dass [...]
Weiterlesen »

Was ist Denken – und wird eine Maschine je dazu in der Lage sein?

Thinking (adapted) (Image by Wade M [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Wenn Maschinen denken könnten – wie wäre das? Seit Urzeiten beschäftigt dieses Thema die Menschen. Aber würden wir uns verstehen? Und woher wissen wir, was Denken wirklich ist? Die Vorstellung einer denkenden Maschine ist fantastisch. Es ist, als würden Menschen künstliches Leben schöpfen – nur noch beeindruckender, da wir ein [...]
Weiterlesen »

Digitale Entlarvung schwacher Politik

Bundestag (adapted) (Image by Thomas Quine [CC BY 2.0] via Flickr)
Politiker erzählen viel und nicht selten reden sie über Dinge, die sie nicht verstehen. Ein Rechner namens “Watson” könnte ihren Halbwahrheiten nun auf die Schliche kommen. Der IBM-Rechner “Watson” ist wohl ein ziemlich schlaues Kerlchen. Nicht erst seit seinem legendären Sieg über die Champions des Ratespiels Jeopardy. Er kann noch [...]
Weiterlesen »

Hacker-Revolte gegen die Maschinen-Diktatur

Mit Professor Joseph Weizenbaum und Professor Wolfgang Wahlster disputierten vor einigen Jahren auf der Berliner Fachmesse „Call Center World“ zwei der profiliertesten Informatiker über Chancen und Grenzen der Mensch-Maschine-Kommunikation. Weizenbaum, der in den 60er-Jahren zu den bahnbrechenden Forschern auf dem Gebiet der Informatik zählte und unter anderem am Massachusetts Institute of Technology (MIT) arbeitete, stellte sich im Lauf seiner Karriere immer kritischere Fragen über die gesellschaftlichen Folgen der Fortschritte in der Computertechnik. Was ihn im Kern immer mehr bewegte, war die Frage nach der Wechselwirkung zwischen technischer Entwicklung und gesellschaftlichen Veränderungen. Sein Hauptvorwurf: „Die Extremisten, die Ideologen der Künstlichen Intelligenz, versuchen, Gott zu spielen. Da muss man von Größenwahn, buchstäblich von Wahnsinn sprechen.“

Weiterlesen »

Weiterlesen »