Alle Beiträge zu inhalte

Acht (oder mehr) Geschäftsmodelle für E-Mail Newsletter

mail-newsletter-home-mailbox (adapted) (Image by Anne-Onyme [CC0 Public Domain], via pixabay
Als ich vor einigen Jahren begann, die redaktionellen E-Mail-Newsletter der Financial Times zu überarbeiten, wurde ich schnell mit positiver Bestätigung, technischer Frustration und Quellen tiefer Zufriedenheit konfrontiert. Die gute Nachricht war, dass wir am Höhepunkt eines wiedererstarkten Interesses für E-Mails von Medienfirmen waren, das gerade wieder angestiegen ist. Dies legte [...]
Weiterlesen »

Die Welt versinkt in Inhalten und die Mediengiganten gleich mit

Redaktion (image by janeb13 [CC0 Public Domain] via Pixabay)new
Die Teilung zwischen redaktionell und kommerziell, Kirche und Staat in der Verlagstradition, ist nun ein Meilenstein der Industrie. Diese klassische Trennung wurde früher als Abmilderung in Befürwortung eines starken, unabhängigen Journalismus angewandt. Aber heute kann kein Verlagshaus die Realität der kommerziellen Inhalte ignorieren. Die unklare Linie zwischen Werbung und redaktionellen [...]
Weiterlesen »

Wie eine Suchmaschine: Kuration braucht Kontext

Lupe (image by shotput [CC0] via pixabay)
Beim durchfluten meiner Bibliothek und meines digitalen Archivs stoße immer wieder auf sehr schöne Lektürefrüchte und bin immer wieder überrascht, was ich schon so alles gelesen habe. Interessant sind immer wieder die Lektüretechniken, die mir über den Weg laufen. So fragt der Künstler Bazon Brock seinen Freund und Philosophen Peter [...]
Weiterlesen »

Blogger sind wie Wein

… je älter, desto besser?
Zumindest bei den diversen Ranglisten könnte man dies annehmen. Stefan Evertz hat sich die Top 30 der deutschen Weblogs vorgenommen und einmal deren Alter untersucht:
Demnach liegt das Durchschnittsalter der Top-Blogs bei 34,2 Monaten. Muss ein Blog also alt sein, um in den Rankings gut dazustehen? Nicht unbedingt. Vor allem muss es gut sein. Wie einige doch recht junge Blogs in der Liste beweisen.
Also: Nicht abschrecken lassen. Und so wichtig wie die Rankings immer tun, sind sie nun auch nicht

[tags]ranking,weblogs,inhalte[/tags]

Weiterlesen »