All posts under frank rieger

Brauchen wir ein Recht auf Vergessen im Internet?

Wir leben in einer vernetzten Welt. Leben in digitaler Wachsamkeit und hinterlassen trotzdem ohne es zu realisieren Spuren im Netz. Durch die Prism-Affäre der NSA sind wir sensibilisiert. Sollten wir über ein Recht auf Vergessen nachdenken? // von Gina Schad Nach den Enthüllungen von Edward Snowden und dem Bekanntwerden der [...]
Weiterlesen »

Alternativlos: Politischer Diskurs im Wandel der Zeit

AlternativlosIn dieser zweistündigen Aufnahme der Reihe „Alternativlos“ reden die Macher Frank Rieger und Felix von Leitner (fefe) mit Frank Schirrmacher, einem der Herausgeber der FAZ, über den politischen Diskurs im Wandel der Zeit. Man geht auf den Verfall der politischen Diskussion in Deutschland ein und vergleicht auch die Rhetorik der Staatsmänner der Nachkriegszeit mit denen der Gegenwart. Dabei werden vorallem Adenauer, Weizsäcker, Schmidt und Kohl mit Personen wie Merkel, Guttenberg und Wulff verglichen. Das Fazit in diesem Vergleich hält wenige Überraschungen bereit.

Für einige Überraschungen sorgen aber Frank Schirrmachers Einschätzungen wie es um die Kompetenzen der heutigen Politiker in Bezug auf die aktuellen Themen Staatstrojaner, Griechenland-Krise oder Fukushima steht.

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Video: Auf den Spuren des Staatstrojaners (CCC-Event)

Datenspuren 2011: Constanze Kurz und Frank RiegerIn diesem einstündigen Video, das im Rahmen der Veranstaltung Datenspuren 2011 des CCC Dresden aufgenommen wurde, erklären Constanze Kurz und Frank Rieger vom Chaos Computer Club, wie sie dem Staatstrojaner auf die Schliche gekommen sind. Auch eine Abrechnung mit den verantwortlichen Politikern haben sich die beiden Redner nicht nehmen lassen. Viel Spaß mit diesem Echtzeit-Krimi!

Weiterlesen »

Weiterlesen »