All posts under Apple TV

Das Ende von iTunes – eine Ikone wird zu Grabe getragen

iTunes-wird-eingestampft
Wir schreiben das Jahr 2001. Apple stellt seinen iPod vor und feiert ihn als Weltneuheit. Der erste MP3 Player, der ganze fünf Gigabyte Speicherplatz hat, umgerechnet also Platz für 1000 Songs bietet. Er kann innerhalb einer Stunde auf 80 Prozent Batterie aufgeladen werden und hat die Maße eines handelsüblichen Kartendecks. [...]
Weiterlesen »

Apple TV+: Video-Streaming vom iPhone-Konzern kommt

Apple TV+ Logo
Wer gerne Filme und Serien im Abo streamt, muss sich nach Disney+ künftig zwischen noch einem weiteren Dienst entscheiden. Wie erwartet startet Apple sein eigenes Angebot für Video-Streaming namens Apple TV+ ab Herbst diesen Jahres. Außerdem überarbeitet der iPhone-Konzern seine TV-App und veröffentlicht sie im Mai für weitere Geräte, auch [...]
Weiterlesen »

Apple Arcade: Abo-Service für Spiele auf iPhone, Mac und TV

Apple Arcade kommt auf iPad, iPhone, Mac und Apple TV
2019 wird das Jahr der Abo-Dienste für Spiele. Nach Google hat nun überraschend auch Apple eine entsprechende Plattform vorgestellt. Apple Arcade heißt das Angebot, das ab Herbst dieses Jahres für eine pauschale Abo-Gebühr unbegrenzten Zugang zu einer Spielesammlung in den App Stores von Apple ermöglichen soll. 100 Exklusiv-Spiele zum Start [...]
Weiterlesen »

Philips Hue Sync im Test: Ambilight für den Computer ausprobiert

Philips Hue Sync
Smarte Lampen sind die simpelsten und gleichzeitig vielleicht am meisten unterschätzten Smart-Home-Gadgets. Denn sie sind einfach einzurichten und werten dank verschiedenfarbiger Lichtstimmungen die Wohnatmosphäre erheblich auf. In diesem Segment ist die Produktreihe Philips Hue vom Hersteller Signify (bis vor kurzem Philips Lighting) Platzhirsch. Kein anderes System vernetzter Beleuchtung bietet so [...]
Weiterlesen »

HomeKit im Praxistest: Apples Smart Home wird endlich bewohnbar

Apple-Homekit-Applepiloten-1-1140x500
Seit zwei Jahren versucht Apple mit HomeKit einen Fuß ins vernetzte Heim zu bekommen. Nach langer Bauphase nimmt die Smart-Home-Plattform endlich brauchbare Konturen an. So kündigte Apple auf der WWDC 2017 an, die Anforderungen für die Entwickler zu lockern und die Einrichtung für Konsumenten zu erleichtern, wie 9to5Mac berichtet. Schon [...]
Weiterlesen »

Apple-Chef Tim Cook: „Die Zukunft des TVs sind Apps“

Apple TV - HD 1080p (adapted) (Image by Silvio Sousa Cabral [CC BY 2.0] via Flickr)
Der Begriff des “Cord Cutters” hat sich in der Diskussion um die Zukunft des Fernsehens als Schlagwort etabliert. Noch sind es nur wenige, die auf reguläres TV zu Gunsten von Internet-Diensten wie Netflix verzichten, doch neue Geräte wie Apple TV machen das immer attraktiver. Die klassischen TV-Sender wissen um den [...]
Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 25. September

In unseren Lesetipps geht es um gendergerechte Architektur, zukünftige Netzpolitik, Apples Updatefehler, lesenswerte Kritik an der NSA-Überwachung und Selbstkritik am Journalismus. Ergänzungen erwünscht.

  • URBAN PLANNING The Atlantic Cities: How to Design a City for Women: Im Jahr 1999 ermittelte die Stadt Wien das Alltagsverhalten der Bevölkerung im öffentlichen Raum. Besonders Frauen im urbanen Raum setzten sich mit der Umfrage und ihrer Umwelt auseinander. Ergebnis sind mehr als 60 Projekte zur Umsetzung gendergerechter Architektur in der österreichischen Bundeshauptstadt.
  • NETZPOLITIK Digitale Gesellschaft: 10 netzpolitische Herausforderungen für die künftige Regierungskoalition: Der Digitale Gesellschaft e.V. richtet sich im Hinblick auf die kommenden Koalitionsverhandlungen mit einem Forderungskatalog an die künftigen Regierungsparteien. Zu ingesamt zehn netzpolitischen Themen fasst der Verein darin seine Forderungen für eine zukunfts- und grundrechtsorientierte, nachhaltige Netzpolitik zusammen.
  • APPLE t3n: Apple zieht fehlerhaftes Software-Update zurück: Apple hat letzte Woche seinen Apple TV-Boxen ein Software-Update auf Version 6.0 spendiert, dass einige Geräte unbenutzbar machte. Nun zog Apple das Update zurück und veröffentlichte es in überarbeiteter Form, die Frage warum das überhaupt passieren konnte bleibt aber.
  • ÜBERWACHUNG iRights.info: Brasiliens Präsidentin kritisiert NSA-Überwachung: Hierzulande konnte die Bundesregierung die Überwachung durch US-Geheimdienste bisher erfolgreich herunter spielen, um so erfrischender ist die Rede der brasilianischen Präsidentin, Dilma Rousseff vor der Vollversammlung der Vereinten Nationen, in der sie die USA beschuldigt, internationales Recht gebrochen zu haben.
  • JOURNALISMUS taz Hausblog: Warum wir Journalisten zurücktreten sollten: Der selbstkritischste Text über Journalismus findet sich im taz-Hausblog. Eine Art Entschuldigung für das Versagen, die politische Realität als hauptberufliche Politikversteher zu verstehen und wiederzugeben. Sehr erfrischend und bei der von Kritikern als „linke BILD“ abgestempelten taz auch gut platziert.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »

5 Lesetipps für den 3. Juli

In unseren Lesetipps geht es heute um viele kleine Vine-Videos, Blackberry’s verpasste Trendwende, einen Meilenstein in den Medizin, Yahoo’s neuesten Einkauf Qwiki und Apples‘ Deal mit Time Warner Cable. Ergänzungen erwünscht.

  • SOCIAL MEDIA Mashable: 11 Social Media Day Vine Videos that Celebrate Connections: Mit Twitters Vine lassen sich jede Menge kreative kleine Videos produzieren. Mashable hat 11 Vine-Videos gesammelt, die alle Konnektivität als Thema haben. Social Media mit einem Social Medium erklärt. Sehr schick anzuschauen.
  • BLACKBERRY Kroker’s Look @ IT: Eine Trendwende bei Blackberry ist in weite Ferne gerückt: Die neuen Blackberry-10-Geräte haben den Geschäftsverfall bei dem kanadischen Smartphone-Pionier nicht gestoppt. Das zeigen auch spezielle Indikatoren wie der durchschnittliche Wert je Kunde. Für Michael Kroker ist die Trendwende bei Blackberry in weite Ferne gerückt.
  • ZUKUNFT Futurezone.at: Arzt legt Plan für Kopf-Transplantation vor: Ein italienischer Neurowissenschaftler glaubt, dass es mit modernen Operationstechniken möglich ist, den Kopf eines Menschen auf einen Spenderkörper zu verpflanzen und zwar inklusive Anbindung an die Nerven im Rückgrat.
  • YAHOO Zeit Online: Yahoo kauft Videodienst Qwiki: Yahoo hat für mehr als 30 Millionen Euro den New Yorker Videospezialisten Qwiki gekauft, Qwiks iPhone-App erstellt Videos aus Fotos, Liedern und Videos von Nutzern. Der Dienst bleibt bestehen, die Funktionen sollen aber in Yahoos andere Dienste übernommen werden.
  • APPLE TV Bloomberg: Apple plant TV-Deal mit Time Warner Cable: Apple bastelt fleißig am Programm für Apple TV und steht laut Bloomberg kurz vor einem Deal mit Time Warner Cable. Die Inhalte des Kabeldienstanbieters sollen via Internet und Apple TV verbreitet werden, wodurch Apple sich eine Aufwertung seiner 99 Dollar teure Set-Top Box erhofft.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »