Press Play! Die besten Gaming Podcasts

Für all diejenigen, die weder die Kraft noch die Zeit aufbringen können sich mit den täglichen News rund um die Gaming-Branche zu befassen hat der Podcastmarkt einige spannende und unterhaltsame Lösungen parat. Die besten Gaming Podcasts kombinieren unserer bescheidenen Meinung nach Aktualität, Kompetenz und Unterhaltung und je nach dem, ob ihr mehr oder weniger von dem einem oder anderen braucht, haben wir für euch eine Auswahl der besten Gaming Podcasts zusammengestellt.

Plauschangriff

Den Anfang der besten Gaming Podcasts macht der Plauschangriff, welcher eines der Urgesteine der Gaming Podcasts in Deutschland darstellt. Gregor Kartsios ist Kennern bereits aus seiner Zeit bei Game One bekannt und ist noch immer bei Rocketbeans TV tätig. Neben seiner Tätigkeit vor der Kamera betreibt er bereits seit Jahren diesen wunderbaren Podcast. Zwar handelt es sich nicht um einen reinen Gaming Podcast, weil es auch immer wieder Folgen zu anderen popkulturellen Themen wie Batman oder der Stirb Langsam Reihe gibt. Der Kern des Podcast widmet sich jedoch dem Thema Videospiele und das auf eine ausführliche und unterhaltsame Art und Weise und somit gehört er trotzdem zu den besten Gaming Podcasts! Dafür holt Gregor sich die passenden Gäste für die jeweilige Thematik vor das Mikrofon und liefert den Zuhörern in unregelmäßigen Abständen geballte Videospielkompetenz fürs Ohr.

Empfehlungsfolge: Die Highlights des Gaming-Jahres 2020

GameStar Podcast

GameStar hat den Schritt vom Print- ins digitale Zeitalter ziemlich erfolgreich gemeistert und bietet Videospielconnaisseuren ein umfangreiches Paket an digitalem Content an. Nur logisch, dass das Magazin auch einen der besten Gaming Podcasts herausgibt. Neben den täglichen Artikeln und Videos könnt ihr also Teil der Podcast-Community von Gamestar werden. Für nur fünf Euro im Monat unterstützt ihr nicht nur die Redaktion bei ihrer Tätigkeit. Außerdem ist jede zweite Folge für Abo-Zuhörer exklusiv. Die Podcastthemen variieren von Videospielmusik bis zur tieferen Besprechung von allseitsbeliebten Spielereihen. Jede Woche erscheint eine neue Folge, die euch über Neuigkeiten aus dem Videospiele-Orbit informiert und euch mit Informationen rund um Entwickler und Kontroversen unterhält.

Empfehlungsfolge: Je nach Interesse, sonst immer die Neueste

Insert Moin

Massig Content bekommen auch Abonnenten von Insert Moin geboten. Supporter des Crowdfunding-Projekts können sich für nicht mehr als fünf Euro pro Monat jeden Montag, Mittwoch und Freitag auf exklusive Podcastfolgen freuen. Zusätzlich gibt es jeden Sonntag eine Podcastfolge, die für jeden frei zugänglich ist. Hinter Insert Moin stecken Michael Cherdchupan, Manuel Fritsch, Anne Wernicke und Nina Kiel. Genauso abwechslungsreich wie die Meinungen und Vorstellungen der Hosts sind auch die verschiedenen Podcastformate. Neben Wochenrückblicken könnt ihr euch auf Interviews mit Entwicklern oder auf Diskussionen mit anderen Videospieljournalisten freuen. Ein tolles Projekt und definitiv einer der besten Gaming Podcasts!

Empfehlungsfolge: Macht euch selbst ein Bild mit einer der kostenlosen Folgen

The Pod

Ein weiteres Projekt, das auf Supporter angewiesen ist und erfolgreich funktioniert, ist The Pod. Jochen Gebauer, André Peschke und Sebastian Strange nehmen ihre Zuhörer mit auf eine Reise durch das Videospieluniversum. Dabei werden nicht nur gegenwärtige Themen beleuchtet, sondern auch Retrothemen und Klassiker. Zur Zeit nehmen sich die drei Hoster zum Beispiel die Geschichte und den Fall von Atari vor. The Pod bietet Interessierten aber auch Hörproben an, um sich vorab von ihrem Projekt zu überzeugen. Und das können können wir euch nur empfehlen. The Pod ist definitiv einer der besten Gaming Podcasts. Hier bekommt ihr mehr Content geboten, als ihr hören könnt. Und obendrauf könnt ihr bei Freunden und Familie mit eurem neu erlangten Gamingwissen angeben.

Empfehlungsfolge: Probiert eine der Hörproben aus und tastet euch langsam heran

Rumble Pack

Das Rumble Pack bilden die beiden Videospiel-Journalisten Tim Hielscher und Julian Laschweski. In Entspannter Atmosphäre geben die beiden ihre Meinung zum Besten und je nach Themenlage dürft ihr euch auf spannende Gäste freuen. Neben anderen Videospiel-Podcasts, die sich eher in einem festen Gefüge bewegen, geht es beim Rumble Pack eher darum, Videospiele und ihre Randthemen nach Lust und Laune zu diskutieren. Ihr dürft euch auf viel Humor, Anekdoten zu euren Lieblingsspielen und einen der besten Gaming Podcasts freuen!

Empfehlungsfolge: Folge #92: Pokémon Lichtschwert


Titelbild von Kalle via stock.adobe.com

Paul Asbahr

studiert Politik- und Kommunikationswissenschaft. Die amerikanische Podcastwelt hat ihn in seinen Bann gezogen, wodurch er immer wieder auf neue interessante Trends, Gesichter und Themen stößt. Zudem ist er leidenschaftlicher Zocker und gerne auf Twitch unterwegs.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,