Netzpiloten @Zukunftsforum Zeitschriften

Wie müssen sich Verlage neu positionieren, um gegen die digitale Konkurrenz zu bestehen? Antworten bekommt ihr am 4. Dezember bei dem Zukunftsforum Zeitschriften in München. Wir befinden uns in der Zeit sinkender Auflagen und Anzeigenumsätzen. Auf welche Marketinglösungen die Medienhäuser setzen müssen, um potenzielle Kunden zu finden und zu binden, erfahrt ihr auf dem Event, das von der Akademie der Deutschen Medien veranstaltet wird. Ihr könnt euch auf die Präsentationen von zukunftsfähigen Content-Strategien und Geschäftsmodellen freuen, sowie auf interaktive Workshop-Sessions. Hier könnt ihr mit anderen Experten über konkrete Projekte und Fallbeispiele diskutieren und euch beraten. Erweitert euer Netzwerk und knüpft interessante Kontakte. Wir Netzpiloten sind Medienpartner und freuen uns auf die informativen Vorträge und Workshops.

Welche Speaker werden auf dem Zukunftsforum Zeitschriften Event sein?

Zu den namenhaften Referenten gehört unter anderem Martin Weber. Er ist der Geschäftsführer der DVV Media und berichtet über die Neuorganisation seines Unternehmens mit Erfahrungsberichten und Fallbeispielen. Erhardt F. Heinold ist Geschäftführer von Heinold, Spiller & Partner und referiert über Updates aus dem Zeitschriftenmarkt. Zudem könnt ihr euch auf einen spannenden Vortrag von  Stephanie Walter freuen. Die Geschäftsführerin von Wolters Kluwer Deutschland informiert darüber, wie der Kunde bei ihr im Fokus steht und wie man mit Inhalt- und Technologiekompetenz zu guten Lösungen gelangt.

Um welche Themen wird es gehen?

  • Corporate Identity
  • 360 Grad Vermarktung
  • New Customer Centricity
  • Interaktive Workshop-Sessions

Und sonst noch?

Mitglieder der Deutschen Fachpresse erhalten 15% auf den regulären Ticketpreis. Sichert euch jetzt hier noch schnell die Tickets. Wir sehen uns in München!


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , ,