All doors in Flight @NKF Summit, Jan Thomas?

Am 15. November geht in Berlin wieder der NKF Summit an den Start. Wir Netzpiloten sind als Medienpartner mit dabei, wenn sich wieder alles um Inspirationen für die erfolgreiche Digitale Transformation drehen wird. Mitten in der heißen Vorbereitungsphase erwischen wir Jan Thomas, den Gründer und Chef der NKF Media noch schnell für drei Fragen:
Ihr habt euch in kurzer Zeit mit euren NKF Summits gut etabliert. Glückwunsch! Wie laufen die Vorbereitungen für Volume 4?

Vielen Dank! Eine Konferenz ist natürlich immer etwas Besonderes, auch in der Vorbereitung. Aber wir freuen uns, dass wir nach dem Ausflug nach Düsseldorf (NKF Summit Vol.3, Anm. der Red.) nun wieder ein Heimspiel haben. Das Radialsystem in Berlin war ja bereits Austragungsort für unsere zweite Konferenz. Hier gibt es für uns also keine Überraschungen. Zeitgleich ist garantiert, dass ausreichend Platz für unsere beiden Bühnen, die Startup-Expo und die Matchmaking Sessions vorhanden ist. Und dank der vielen spannenden Speaker freuen wir uns auf viele Impulse, Case Studies und Insights.

Wie helft ihr euren Teilnehmern, den Transformationsstress abzubauen?

Tja, so ganz wird man den Transformationsstress nicht abbauen können. Das ist aber auch gut so, denn viele etablierte Unternehmen müssen sich gerade komplett neu erfinden. Und das geht nicht über Nacht. Der NKF Summit soll dabei sinnvolle Impulse liefern. Wir präsentieren Lösungen unterschiedlicher Branchen und fragen unsere Speaker und Panelisten „Was hat bei Euch funktioniert? Was nicht? Und was waren die Gründe (und die Kosten)?“ Nicht jedes Modell passt zu jedem Unternehmen und viele der aktuellen Buzzwords und Modelle werden in unterschiedlichen Unternehmen völlig unterschiedlich praktiziert. Und auch das Commitment und die finanzielle Ausstattung der Projekte variieren oft stark. All das durchleuchten wir und versuchen, ein paar Lösungsansätze zu zeigen.

Was sind deine persönlichen Highlights für den 15. November? Was sollten wir nicht verpassen?

Wie bei all unseren Medien und Aktivitäten stehen natürlich Startups im Mittelpunkt. Daher freue ich mich über die vielen Bewerbungen, die wir für die Startup-Expo hatten. Hier gibt es insgesamt knapp 40 Aussteller, die von einer Jury ausgewählt wurden und die spannende Lösungen, größtenteils aus dem B2B-Segment zeigen. Darunter sind auch zehn Startups aus der in Kürze erscheinenden Ausgabe von „the Hundert – Startups of Germany“, wo wir die 100 innovativsten Startups des Jahres vorgestellt haben. Diese werden auch in einem großen Finale auf der Bühne pitchen.

Neben vielen hochinteressanten Rednern, z.B. von Daimler, Kodak, Bosch, Telekom, EY, UniCredit und Conrad Electronic freue ich mich ganz besonders auf das Panel zum Thema „Was bringen die Digitalberater?“, wo u.a. die Digitalberatungen TLGG, McKinsey und Etventure mit dem Chefredakteur von Capital, Horst von Buttlar, über Kosten und Nutzen ihrer Projekte sprechen. Und zu guter Letzt haben wir unser Programm gerade noch erweitert und den Ecosia-Gründer Christian Kroll eingeladen, seine Unternehmensmission zu präsentieren. Christian ist der aktuelle Cover-Star von Berlin Valley, weil er sein Unternehmen, die Suchmaschine Ecosia, der Allgemeinheit gespendet hat. Zur Erinnerung: Ecosia ist eine gemeinnützige Suchmaschine, die bis 2020 insgesamt eine Milliarde Bäume pflanzen möchte. Christian ist ein leidenschaftlicher Unternehmer mit einer Mission, dem wir gerne eine Bühne zur Verfügung stellen möchten.

Tickets für den NKF Summit am 15. November in Berlin gibt es hier.

WEITERE INFORMATIONEN ZUM EVENT

In nur kurzer Zeit hat sich der NKF Summit zu einer festen Größe unter der inspirierenden und vernetzungsstarken Digital-Events entwickelt. Allein die Speed-Networking Sessions sind perfekt für alle Startups und deren Bewunderer. Am 15. November geht’s in Berlin ins beeindruckende Radialsystem direkt an der Spree. Wir Netzpiloten sind zum dritten Mal dabei, wenn das Team der NKF Media wieder Corporates und Startups in vielfältigen Konferenzformaten zusammenbringt und uns alle fit machen wird für die Digitalisierung.

Welche Experten werden teilnehmen?

Zu den Speakern des Tages gehören beispielsweise Aleš Drábek, Geschäftsführer der innovativen Conrad Connect. Er wird über die Digitalisierung des Elektronik-Riesen sprechen. Conrad Fritzsch, der Leiter im Digital Marketing bei der Daimler AG hat bereits einige Startups gegründet und wird von der Förderung digitaler Innovationen bei Daimler berichten. Thomas Bachem, Gründer der CODE University of Applied Sciences, ist mit dabei und wir freuen uns auf den Tausendsassa Florian Heinemann von Project A Ventures.

Das erwartet dich auf dem NKF Summit

  • Fallstudien von Unternehmen im digitalen Wandel
  • Panel-Diskussionen
  • Workshops
  • Matchmaking-Sessions
  • Speed-Networking Sessions

Und sonst noch? – Netzpiloten Rabatt Code!

Es wird sicher wieder ein super Tag werden. Wir sehen uns. Tickets erhältst du hier. Mit folgendem Netzpiloten-Code gibt es eine Ermäßigung: 490€ statt 790€ netto: NKF4-NP 


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , , , ,