Netzpiloten @meConvention & Verlosung!

Auch dieses Jahr steht die me Convention ganz im Zeichen des Mottos #createthenew. Mit einem vielseitigen Programm und Speakern aus aller Welt, verspricht das Event wieder als Zukunftslabor ein Hotspot für Ideen aller Art zu werden.

Wie auch die erste me Convention vor zwei Jahren, wird die dritte Veranstaltung dieser Art wieder in Frankfurt am Main stattfinden. Vom 11. bis zum 13. September werden zahlreiche Gäste für die Konferenz erwartet, die im Rahmen der Internationalen Automobil-Ausstellung realisiert wird. Das Event ist eine Kooperation zwischen Mercedes-Benz und des renommierten Musik- und Tech-Festivals  South by Southwest. Die Netzpiloten sind zum zweiten Mal als Medienpartner dabei, wenn Experten in diversen Formaten Teilnehmer und Teilnehmerinnen inspirieren.

Welche Speaker werden da sein?

Zahlreiche Referenten werden das Programm der me Convention füllen. Vieles wird sich um die Frage drehen, wie wir unsere Zukunft auf diesem Planeten gestalten wollen. Allerdings soll es nicht darum gehen, die eine Lösung zu finden, sondern unterschiedliche Perspektiven zusammenzuführen und diese voneinander profitieren zu lassen.

Mitchell Joachim ist nicht nur Professor an der New York University, sondern auch Mitbegründer von Terreform ONE, einem Non-Profit-Think-Tank für Architektur und Stadtgestaltung. Er stand beispielsweise auf Wired’s „The Smart List“ und wurde vom Rolling Stone Magazin auf die Liste „The 100 People Who Are Changing America“ gewählt. Außerdem ist er Träger zahlreiche Design- und Architekturpreise.

Die gerade einmal 17 Jahre junge Kanadierin Cassia Attard  entwickelt künstliche Intelligenzen und forscht im Bereich der Nanotechnik. Sie begeistert sich besonders für Solarenergie und cellular agriculture, also der Erzeugung tierischer Nahrungsmittel durch Zellkulturen. Zudem hat sie bereits mit Forschern der Universitäten in Toronto und Waterloo sowie mit Experten der Amp Solar Group für die Weiterentwicklung der sogenannten Quantenpunkt-Solarzelle zusammengearbeitet.

Die mehrfach preisgekrönte Filmemacherin Gulrukh Khan ist nicht nur Autorin und Expertin für ganzheitliche Medizin, sondern auch Gender-Aktivistin und Tierschützerin. Auf den diesjährigen Internationalen Filmfestspielen von Cannes zeichnete die Jury sie für ihr Lebenswerk aus. Ihre Dokumentation „Mantra fort the New Millennium“ wurde unter anderem auf dem UN-Friedensgipfel in Anwesenheit Kofi Annans gezeigt. Regelmäßig referiert sie im House of Lords, dem Oberhaus des britischen Parlaments und auf Veranstaltungen in aller Welt.

Welche Formate und Themen erwarten dich?

  • Zukunftsthemen aus den Bereichen Wissenschaft, Gesellschaft, Business und Planet Erde
  • Präsentationen
  • Diskussionsrunden
  • Mentoring-Sessions
  • Convention Labs
  • Entrepreneur Suites
  • Workshops
  • Seminare

Und sonst noch?

Das Konferenzprogramm ist wahrlich international gestaltet: Speaker aus den USA, Großbritannien, Frankreich, Thailand, Venezuela, Zypern, Japan, den Niederlanden und Finnland sind bereits bestätigt. Dazu zählt auch zum Beispiel der renommierte Bioinformatiker und –gerontologe Aubrey de Grey sowie die Schrifstellerin Ashton Applewhithe, Autorin des Buches „This Chair Rocks: A Manifesto Against Ageism“.

Aufgepasst! Wir verlosen 3 x 2 Tickets im Wert von je 300 Euro für die me Convention vom 11. bis zum 13. September! 

Reguläre Tickets für die me Convention findet ihr hier. Studenten dürfen sich auf stark rabattierte Preise freuen. Auch Gruppen ab zehn Personen genießen ermäßigten Eintritt.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,