All Doors in Flight @ Inreach, Stefan Schumacher?

Am 24. September findet in Berlin die Inreach statt und wir freuen uns wieder als Partner dabei sein zu können! Bei der Influencer Marketing Business Konferenz treffen wir Social Media Stars, Influencer*innen und Content Creator und erfahren alles rund um die neuesten Trends der Branche! Stefan Schumacher ist Managing Director des Veranstalters Territory Influence  und wir konnten ihm drei Fragen zur Konferenz stellen:

Territory hat die INREACH übernommen. Was hat euch dazu bewogen und wie laufen die Vorbereitungen?

Wir wollten einfach noch näher an die Branche heran und in den direkten Austausch gehen – hierfür bietet die INREACH die perfekte Plattform. Das Ziel ist es, alle beteiligten Player zusammenzubringen. Denn gerade eine so junge Disziplin braucht Sparring, um sich weiter zu entwickeln. Die Agentur Brandpunkt hat die INREACH vor vier Jahren ins Leben gerufen, erfolgreich im Markt positioniert und fortlaufend wachsen lassen. Jetzt ist für uns als Influencer-Marketing-Agentur genau der richtige Moment, die Veranstaltung zu übernehmen. Die INREACH passt perfekt zu Territory Influence und unserem ganzheitlichen Verständnis von Influencer-Marketing. Wir freuen uns, das Event auf eine nächste Ebene zu heben und Influencer-Marketing als Disziplin weiterentwickeln zu können.

Unser Weltklasse-Team hat innerhalb kürzester Zeit ein grandioses Line-Up und ein beeindruckendes Event auf die Beine gestellt: eine der besten Locations in Berlin, ein Caterer mit Michelin-Stern, über zehn spannende Workshops und 20 Top Speaker, auf die wir stolz sind. Wir sind sicher, dass wir unserem Ziel gerecht werden, jedem Besucher spannende Inhalte zu bieten und das in einem Rahmen, der sich sehen lassen kann und vor allem auch Spaß macht! Wie bei jeder Veranstaltung dieser Größenordnung gibt es noch eine Menge zu tun, aber die Vorfreude ist riesig!

Euer Motto #everlastinglove betont, dass Influencer keine One-Hit Wonder sind. Please explain ;)

Wir dachten eigentlich, das ist selbsterklärend ;-). Ganz einfach formuliert: Influencer Marketing ist inzwischen ein fester Bestandteil der Marketingwelt und das wird auch so bleiben – da gibt es keinerlei Zweifel! Auch wenn sich in unserem Business die Produkte, Prozesse und Rahmenbedingungen fortlaufend verändern, die grundlegenden Mechaniken sind etabliert und werden an Relevanz gewinnen und dies gilt für die gesamte Marketing- und Kommunikationswelt. Und da wir uns tagtäglich mit einem Team aus 150 Personen mit viel Herzblut und Leidenschaft dieser Thematik widmen, hat sich für uns daraus eine #everlastinglove entwickelt.

Was sind deine persönlichen Highlights am 24. September?

Ich freue mich so sehr auf DEN Tag, dass es mir schwer fällt, einzelne Highlights hervorzuheben. Insbesondere freue ich mich aber auf die Vielfalt an Speakern, Besuchern und Themen. Es gibt keine andere Veranstaltung, die den Themenkomplex Influencer-Marketing auf diesem Niveau und mit einer solch hohen Anzahl an Profis diskutiert und durchleuchtet.

 

Über die Inreach

Influencer Marketing ist längst kein vergänglicher Trend mehr. Wenn es nach den Machern der Influencer Marketing Konferenz Inreach geht, ist es sogar #everlastinglove für alle.  Am 24. September treffen Marketing Professionals und Entscheider*innen wieder auf die Content Creator, Trendsetter*innen und Social Media Stars. Wir sind zum zweiten Mal als Partner mit dabei und sind sehr gespannt, was die Jungs und Mädels von Territory Influence (dieses Jahr erstmals die Show-Runner) auf die Beine stellen!

Welche Speaker werden da sein?

Die Inreach ist nicht nur eine einzigartige Gelegenheit zum Austausch zwischen Unternehmen und Influencern – auch die Speaker der Inreach sind Hochkaräter. Die Moderation übernimmt die Bloggerin Vreni Frost, die schon weit vor dem Influencer-Hype in der Blogosphäre Zuhause war. Nach eigener Aussage schaut sie mit neugierigem aber auch kritischen Auge auf die Szene. Ebenso ein bekannter Name der Digital-Szene: Philipp Westermeyer, Gründer der Marketing Rockstars, dessen jährliches OMR Festival mit 50.000 Besuchern die wohl größten Digital-Konferenzen Europas ist. 

Interessante Einblicke verspricht Alex Frolov, der CEO von HypeAuditor. Das von ihm entwickelte KI-basierte Betrugserkennungssystem führt zu wegweisenden Verbesserungen, was die Transparenz der Branche angeht. Auf der anderen Seite gehört mit Cathy Hummels außerdem eine der größten deutschen Social Media Influencern zu den Referenten der Inreach. Ganz spannende Perspektiven aus dem Reich der Mitte gewährt euch Corinna Bremer, Gründerin der Marktanalyse-Firma „China Tech Intelligence“.

Welche Formate und Themen erwarten dich?

Auf der Inreach erwarten euch interessante Keynotes, spannende Talks und zahlreiche Workshops: 

  • Automatische Bildauswertung im Influencer-Marketing
  • Hidden Heroes aus der Branche
  • Influencer Marketing in China
  • Live Video Economy
  • Stars vs. Influencer: Wahrnehmungsunterschiede und Werbewirksamkeit
  • Best Practices von erfolgreichen Marken
  • Warum Influencer mehr können als #ootd

Und sonst noch? 

Die Inreach unterscheidet bei den Tickets zwischen Unternehmen und Influencer. Influencer zahlen 295 Euro, Unternehmen 395 Euro für ihr Ticket. Im Preis enthalten sind neben den spannenden Vorträgen zudem Workshops, Verpflegung und die After-Show-Party mit Liveact. Wir freuen uns schon auf die Inreach in Berlin.

CREW

Die Crew der Netzpiloten in Hamburg und Berlin setzt sich zusammen aus rund zehn festangestellten Redakteuren/innen, festen freien Blogger/innen sowie einigen Praktikanten. Alle Texte der Mitglieder unseres ausgedehnten Netzpiloten Blogger Networks erscheinen direkt unter deren Autorenhandle.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,