Lesetipps für den 17. Juni

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • Nicholas Carr: News in the Age of Now: On the Web, skimming is no longer a means to an end but an end in itself. That poses a huge problem for those who report and publish the news
  • Flickriver: Photos from Ernst Koller: Chip Art Conference auf flickr
  • Evangelischer Pressedienst (epd) – Medien: „Mediapart“ (www.mediapart.fr) finanziert sich nicht durch Werbung, sondern durch Abonnements. Unabhängiger Qualitätsjournalismus kostet Geld, so das Argument des quot;etwas anderen Mediumsquot;, wie der Name suggeriert, eine Zusammenziehung von „média à part“. Die vor zwei Jahren gegründete Onlinepublikation hat schon einige Enthüllungen zu verbuchen, darunter die Aufdeckung von „Karachigate“, einem Schmiergeldskandal, in den neben anderen Politikern auch Nicolas Sarkozy verwickelt sein soll.
  • Student wirft Hund auf Hells Angels: Das dürfte den Hells Angels auch noch nicht passiert sein: Ein 26-Jähriger fuhr auf das Gelände des Motorradclubs bei Allershausen, ließ seine Shorts runter und warf einen Hundewelpen nach den Männern. Dann flüchtete der Student mit einem geklauten Radlader.
  • Social Media in der B2B-Kommunikation: Während in den USA B2B-Unternehmen in ihrer Kommunikation mindestens genauso selbstverständlich auf das Social Web setzen wie B2C-Firmen, scheint es hier zu Lande doch eine deutliche Diskrepanz zu geben.
  • Die Schätze Afrikas: Reich und dabei arm – Reportage-Auftakt „Schätze Afrikas“ von Marietta Slomka (via @iblicker)
  • Revealed: Social Media Balanced Scorecard (SMBC): Social Media Strategy Map: Zur Erarbeitung einer Balanced Scorecard werden im nächsten Schritt anhand einer Strategy Map die Ursache-Wirkungs-Zusammenhänge und die kritischen Erfolgsfaktoren innerhalb einer Organisation abteilungs- und perspektivenübergreifend identifiziert.
  • Apple Okay with Topless Shots in Tabloid’s iPad App | Peter Kafka | MediaMemo | AllThingsD: Steve Jobs wants to keep porn out of his iTunes App Store. But not all porn. At least if you define porn as “half-naked shots of unknown British models.” Because that’s what you get with the new iPad app from The Sun.
  • 5 Ways to Build a Loyal Audience on YouTube: With online video viewing rivaling some of the biggest television ratings, how can you stand out in this sea of content on the world’s largest video platform? Whether you’re a Fortune 500 company, a media outlet, a small business, or an individual, the questions are the same: How do viewers find your videos online, and what keeps them coming back for more?
  • TheAtlantic: The End of Men: Earlier this year, women became the majority of the workforce for the first time in U.S. history. Most managers are now women too. (Wirklich? Wäre mir neu) via @thorstena_bln
  • WIRED: Public Media Joins Forces for One Big Platform: The country’s five silos of public radio and television are spilling into each other with a joint program that will allow them – and eventually the public itself — to build apps, stations, websites and other media services combining audio, text and video content from every public radio and television outlet in the country.
  • SpOn: Verlagsgeschäft: Murdoch kauft sich ein wenig Digital-Vertrieb: Schluss mit umsonst: Die Verlagsgruppe News Corp. des Medienmoguls Rupert Murdoch übernimmt Skiff und Journalism Online. Die Firmen sollen beim Digitalvertrieb von Bezahlinhalten helfen.
  • Internet Is Set to Overtake Newspapers in Ad Revenue – Digits – WSJ: The Internet is poised to overtake newspapers as the second-largest U.S. advertising medium by revenue behind television, according to PricewaterhouseCoopers’ Global Entertainment and Media Outlook for 2010 to 2014.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , ,

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Als Namen kannst Du gerne einen Fantasienamen angeben, wenn Du nicht Deinen echten Namen angeben möchtest. Du kannst jederzeit die Löschung Deines Kommentars verlangen. Bitte beachte die Datenschutzhinweise

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.