Die heißesten Videospiele 2020

Ein neues Jahr angebrochen und damit stehen uns auch 2020 eine Vielzahl an Top-Games ins Haus. Wie bereits in einem Artikel zusammengefasst, kann sich vor allem der Rollenspiel-Fan auf das kommende Jahr freuen. Aber auch in anderen Genres ist der Hype-Topf schon ordentlich am köcheln. Gerade erst haben wir euch unsere Lieblingsspiele des letzen Jahrzehnts vorgestellt, jetzt blicken wir nach vorne und nicht zurück. Hier sind unsere heißesten Videospiele 2020.

Die heißesten Videospiele 2020 – The Last of Us Part 2

Naugthy Dog macht es schon wieder. Wieder bringt das Sony-exklusive Studio die The Last of Us-Reihe zum Ende der aktuellen Konsolengeneration heraus. The Last of Us 2 spielt einige Jahre nach dem ersten Teil. Die Welt wird weiterhin durch den Cordiceps-Virus gepeinigt, der Menschen in willenlose Zombies verwandelt. Hauptfigur Ellie ist mittlerweile erwachsen geworden und lebt zusammen mit ihrem Ziehvater Joel in einer vergleichsweise ruhigen Gemeinschaft. Doch dann passiert eines Tages ein Ausbruch immenser Gewalt, der Ellie bis in ihre Grundfesten erschüttert. Sie sehnt nach Rache und kämpft dieses Mal nicht nur gegen Infizierte, sondern auch gegen eine fanatische Gruppe namens „Seraphiten“.

Bereits The Last of Us begeisterte mit einer sehr düsteren Story in einer nicht minder düsteren Spielwelt. Im zweiten Teil soll die Welt und ihre Geschichte nichts von ihrer Gewalt verloren haben – eher im Gegenteil. Noch dazu glänzt The Last of Us 2 mit größeren Spielarealen und einer bombastischen Grafik, die der Playstation 4 auf ihren alten Tagen noch einmal alles abverlangt. Das Spiel erscheint am 29. Mai.

Half-Life: Alyx

Sehr lange hat uns Valve auf den dritten Ableger der beliebten Half-Life-Reihe warten lassen. Zusammen mit ihrem Vater Dr. Eli Vance bildet die Wissenschaftlerin Alyx mit den unterdrückten Menschen eine Widerstandsgruppe gegen die außerirdischen Besetzer. Die beiden cleveren Wissenschaftler bauen allerlei gefährliche Waffen gegen die Monster. Sie sind eine der letzten Bastionen der sonst komplett unterworfenen Menschheit. In einer First-Person-Perspektive mit den für VR-Games typischen schwebenden Händen kämpft sich Alyx an verschiedenen Combine-Soldaten und Headcrabs vorbei durch die besetzte Stadt. 

So muss Alyx in einer Szene ihre linke Hand mit einer Maschine verbinden, während sie von Monstern attackiert wird. Der Spieler kann nur seine rechte Hand frei bewegen, um sich gegen die Angreifer zu verteidigen. In einer anderen Szene räumt Alyx einen Schrank aus, um hinter den Gegenständen ein paar Schrotladungen zu finden. In einer sehr ausführlichen Nachlade-Sequenz füllt sie ihren Shotgun auf, um im letzten Moment einen Soldaten abzuwehren.

Die heißesten Videospiele 2020 – Resident Evil 3

Bereits im vergangenen Jahr feierte der zweite Ableger der Resident Evil-Reihe ein sehr erfolgreiches Comeback. Die angestaubte Survival-Horror-Reihe wurde ordentlich aufpoliert und auf den Stand der neuesten Technik gebracht. Bereits kurz darauf wurden die Rufe nach einem weiteren Remake laut und Capcom liefert bereits ein Jahr später nach. 2020 erscheint Resident Evil 3 als Remake für die Playstation 4. In diesem Abenteuer versucht Serien-Veteran Jill Valentine aus der Zombie-verseuchten Stadt Racoon City zu entkommen.

Dabei wird sie von einer neuen Superwaffe der bösen Umbrella Coorperation verfolgt. Der mutierte Tyrant mit Flammenwerfer und Panzerfaust ist auf die letzten lebenden Mitglieder des S.T.A.R.S-Teams angesetzt. Und jenes Mitglied ist leider Jill Valentine. Resident Evil 3 verspricht wieder aufregenden Survival-Horror samt Munitionsknappheit und herrlich-schaurigen Kreaturen. Nachdem Resi 2 bereits als Remake überzeugen konnte, scheint auch der nächste Ausflug nach Racoon City sehr erfolgsversprechend zu werden.

Animal Crossing: New Horizons

Über Nintendos Spiele-Line-Up ist bisher noch nicht allzu viel bekannt. Einzig und allein ein besonders großes Spiel ist bisher bestätigt: Animal Crossing: New Horizons. Im neusten Ableger der beliebten Nintendo-Reihe reist unser Hauptcharakter nicht in ein neues Dorf, sondern auf eine einsame Insel irgendwo im Meer. Hier beginnen wir wieder ein neues Leben, verschulden uns dafür hoch bei dem cleveren Geschäfts-Tanuki Tom Nook. Doch um unser Haus weiter auszubauen, haben wir dieses Mal ganz neue Möglichkeiten.

Werkzeuge und Einrichtungsgegenstände können wir uns aus aufgesammelten Materialien selbst craften. So hat man um einiges mehr zu tun, auf seiner kleinen Insel. Über die Tage und Wochen ziehen neue Bewohner auf das Eiland, denen wir Briefe schreiben und sie in ihren Häusern besuchen. Alles in allem eben das, was man in Animal Crossing so macht. Dafür glänzt New Horizons mit einem neuen Koop-Modus und einen verbesserten Online-Modus, bei dem bis zu acht Leute meine Insel besuchen können.

Die heißesten Videospiele 2020 – Cyberpunk 2077

Erfolgsstudio CD Project Red entwickelte mit The Witcher 3: Wild Hunt eines der besten Spiele der letzten 10 Jahre. Das Gesamtpaket mit der großartigen Erweiterung „Blood and Wine“ ein Jahr nach Release sorgte für einen riesigen Hype um die Witcher-Reihe und um das Entwicklerstudio an sich. Umso heißer erwartet wird dadurch das neue Projekt des Studios, welches sich von der Witcher-Reihe lösen wird. Cyberpunk 2077 spielt in einer harten postapokalyptischen Zukunftsstadt namens Night City.

Cutscene aus Cyberpunk 2077
In Cyberpunk 2077 geht es angenehm heftig zur Sache. Manchmal mit Worten, mal mit Waffengewalt. Image by CD Projekt Red

Dabei spielen wir keinen strahlenden Helden, sondern eher einen moralischen Anti-Helden. Auch die Story wird sich eher wieder im grauen Bereich abspielen; dafür ist CD Project Red ja bereits bekannt. Vom Gameplay her erwartet uns dieses Mal ein Rollenspiel mit Ego-Shooter-Elementen. Hier können zwischen Schleichen und Schießen sehr frei wählen. All das wird komplettiert durch den lebendigen Open-World-Schauplatz Night City. Ein wenig müssen wir uns aber noch gedulden: Das Spiel wurde vom 16. April auf den 17. September verschoben.

Ori and the Will of the Wisps

Ein etwas kleineres Spielchen, im Vergleich zu den bisherigen Blockbustern, ist der zweite Teil der Ori-Serie definitiv. Der österreichische Indie-Entwickler Moon Studios legte 2014 einen absoluten Überraschungs-Hit hin. Ori and the Blind Forest war ein netter Plattformer, der vor allem mit visuellen Faktoren überzeugen konnte. Ori, ein kleiner weißer Schutzgeist des Waldes, der durch eine Verstrickung unglücklicher Ereignisse von seinem Geisterbaum getrennt wird.

Nun reist er durch den dunklen Wald, um zum Baum zurückzufinden. Ori setzte bereits im ersten Teil auf ein sehr flüssiges Jump & Run-Gameplay, mit wunderschönen Lichtspielen im düsteren Wald. Auch in Will of the Wisps wird dieses Spielprinzip fortgesetzt. Denn im Wald Nibel gibt es immer noch einige Geheimnisse zu entdecken. Ori and the Will of the Wisps erscheint bereits am 7. März für Xbox One und PC.

Final Fantasy 7 Remake

Der Urvater der J-RPG kehrt in diesem Jahr zurück. Final Fantasy 7 hat den Ruf des besten und beliebtesten japanische Rollenspiels aller Zeiten ja nicht erst seit vorgestern. So wurden schon vor Jahren die Rufe nach einer Neuauflage des Klassikers immer lauter. Und Square Enix lieferte, zumindest mit einer Ankündigung im Jahr 2015.

Final Fantasy Demo / Image by Lisa Kneidl
In der Demo zum Remake von Final Fantasy VII konnten wir einen ersten Blick auf das Remake werfen.

Nun, nach fünf langen Jahren, dürfen sich die Fans endlich auf die Neuauflage freuen. Dabei kombiniert sie die bekannten Fähigkeiten des Spiels mit einem komplett neuen Action-RPG-Kampfsystem. Das Spiel wird die Orignialgeschichte in mehreren Episoden behandeln. Die erste Episode erscheint, nach einer erneuten Verschiebung, am 10. April für die Playstation 4.

Die heißesten Videospiele 2020 – Ghost of Tsushima

Mit einem der letzten großen PS4-Spiele erwartet uns auf den allerletzten Metern noch einmal eine echte Grafik-Bombe. Ghost of Tsushima entführt uns in das feudale Japan. Im Jahre 1274 erobert das furchterregende mongolische Reich die japanische Insel Tsushima und tötet seine legendären Samurai-Verteidiger. Jin Sakai, unser Hauptcharakter, ist einer der letzten Überlebenden eines edlen Samurai-Clans. Mit Maske und Katana kämpft er sich als Assassine durch die Reihen der Angreifer. Dabei setzt er vor allem auf sein scharfes Langschwert, aber auch auf seinen Bogen. Ghost of Tsushima glänzt in ersten Trailern mit einem schnellen Kampfsystem und Schleich-Gameplay.

Vor allem die Grafik sticht heraus. Wenn Jin im Schwertkampf mit einer Gegnerin in einem Haufen Herbstlaub fechtet, fliegen die Blätter nur so. Die atemberaubenden Lichteffekte sorgen für eine tolle Atmosphäre und auch das Gameplay sieht vielversprechend aus. Entwickler Sucker Punch war bisher vor allem für die Infamous-Reihe bekannte, deren letzter Teil „Second Son“ als eines der ersten Exklusiv-Spiele für die Playstation 4 erschien. Passenderweise schließen sie also auch das Exklusiv-Line-Up der Konsole ab. Geplant war Ghost of Tsushima für Mitte dieses Jahres, soll aber nun doch etwas später erscheinen. Eine Version für Playstation 5 ist aber derzeit nicht geplant.

Die heißesten Videospiele 2020 -Halo Infinite

Mit dem Ego-Shooter Halo: Infinite setzen Microsoft und 343 Industries die Geschichte des inoffiziellen Xbox-Maskottchens Master Chief fort. Dementsprechend handelt es sich eigentlich um Halo 6, hat aber einen anderen Titel. Das Spiel basiert auf einer komplett neu entwickelte Engine mit dem Namen Slipspace. Diese erlaubt unter anderem deutlich bessere Effekte, detailliertere Texturen und größere Gebiete.

Ob es das erste Halo mit einer Open World wird, steht zwar noch nicht fest, völlig undenkbar ist es aber nicht. Anders als zum Beispiel in Halo 5 stellt Halo: Infinite den Master Chief wieder in den Vordergrund, der erste Trailer deutet zudem darauf hin, dass Infinite wieder auf einem Halo-Ring, vermutlich Installation 07 spielen wird. Halo Infinite soll ebenfalls noch in diesem Jahr erscheinen. Aber vielleicht wird es auch noch zum Launch-Titel der Xbox One X Series.

Das beste kommt zum Schluss – die Next-Gen-Konsolen

Die neue Microsoft-Konsole heißt Xbox Series X und wird zum Weihnachtsgeschäft 2020 erscheinen. Die neue Xbox soll die leistungsstärkste Konsole aller Zeiten werden. Unter anderem ist natives 4K in 60 Frames der neue Standard und sogar bis zu 120 FPS sollen möglich sein. Ebenfalls wird die „Variable-Refresh-Rate“ genutzt, um ein noch flüssigeres Spielen zu ermöglichen. Der Name soll übrigens noch weitere Produkte der „Series“-Reihe ermöglichen. Eine „S-Series“ klingt dementsprechend auch wahrscheinlich. Die neue Xbox ist ein quaderförmiger Kasten, der sowohl vertikal als auch horizontal genutzt werden können. Die Form soll dabei die „höchste Leistung widerspiegeln“ und hat dementsprechend ein vertikales Design spendiert bekommen.

Der erste Launch-Titel: Senua‘ Saga: Hellblade 2

Dazu wurde mit Senua’s Saga: Hellblade 2 gleich in starker Launch-Titel präsentiert. In einem beeindruckenden Metal-Trailer wurden die ersten Szenen zum Kelten-Abenteuer gezeigt. Im Spiel begleiten wir erneut die keltische Kriegerin Senua auf ihrer emotionalen Reise. Senua leidet an einer schweren Psychose. Im Spiel macht sich das dadurch bemerkbar, dass wir ständig Stimmen hören. Augen tauchen plötzlich auf und beobachten uns. Gesichter. Geisterhafte Gestalten in den Schatten, die uns nach dem Leben trachten. Auch der zweite Teil setzt wieder auf ein actionlastiges Kampfsystem und eine emotionale Geschichte. Wir kämpfen gegen Monster, verteidigen uns mit leichten und schweren Attacken, nutzen Ausweichmanöver, parieren Hiebe oder bringen Feinde mit einem beherzten Tritt aus dem Gleichgewicht.

Die Playstation 5 – auch Sony startet in die Next-Gen

Auch Sony geht natürlich in diesem Jahr mit ihrer neuen Konsole an den Start. Die Playstation 5 erscheint ebenfalls zum Jahresende und soll vor allem auf die qualitativ hochwertigen Exklusivtitel. Vor allem die technischen Details lassen bei der PS5 aufhorchen. Die PS5 gibt Spiele bei 4K-Auflösung optional mit einer Bildwiederholrate von 120 Hertz. Die meisten TV-Geräte arbeiten mit einer Frequenz von 60 Hertz. Das Gerät gibt Spiele sogar mit einer Auflösung von bis zu 8K wieder. Ob Titel in dieser Auflösung erscheinen, hängt aber davon ab, ob die Verbreitung entsprechender Fernseher in naher Zukunft zunimmt.

Und wie sieht es bisher mit den Spielen aus? Hier gibt es bisher nur ein bestätigtes Game, welches mit der Konsole zusammen erscheinen wird. Godfall vereint das aus Borderlands beliebte Prinzip eines Loot- und Skill-bestimmten Spiels mit einem Fantasy-Setting im Stile eines God of Wars. Ob das neue Spiel aber der große System-Seller ist, bleibt abzuwarten. Dafür gibt es aber aktuell bereits Gerüchte zu einem zweiten Teil von Horizon Zero Dawn.

Habt ihr den ersten Teil von Horizon Zero Dawn gespielt? Wenn nicht, bestellt es euch doch auf Amazon (Provisionslink).


Images by igdb.com

Philipp Bader

ist Journalistik-Student an der Hochschule Hannover und hat seit dem unter anderem bei der N-Zone in Fürth und beim Lokalteil der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung einige Erfahrungen sammeln können. Ob Videospiele, Filme oder Serien - in diesen Bereichen fühlt er sich am wohlsten.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , , , ,