Die besten Indie-Spiele zur Zeitüberbrückung

Die aktuelle Situation zwingt uns alle zur Improvisation. Wenn man nicht gerade im Home-Office arbeitet, ist man meist trotzdem gezwungen, in den eigenen vier Wänden zu versauern. Macht doch das Beste aus der Lage und verschönert euch den Alltag mit einigen tollen Indie-Perlen, die ihr alleine oder mit eurer Familie genießen könnt. Hier sind unsere besten Indie-Spiele für die Quarantäne.

Die besten Indie-Spiele – Enter the Gungeon

Eine Gruppe aus Tunichtguten, die sogenannten Gungeoneers, versuchen den legendären Gungeon zu durchqueren und den wertvollsten Schatz der Welt zu finden: die Waffe, die die Vergangenheit töten kann. Hierfür ziehen sie mit einer Menge an Feuerkraft in den Kampf. So entwickelt sich ein munteres Run&Gun-Spiel, das vor allem erfahrene Spieler reizen dürfte. Die vielen verschiedenen Waffen erhöhen die Wiederspielbarkeit, perfekt, wenn man wie jetzt Zeit überbrücken muss. Alle Freunde des gepflegten Rouge-Likes-Gameplays können sich auch auf die Zukunft freuen. Erst vor einigen Tagen präsentierte Nintendo auf einer Nindies-Direct den Nachfolger zum beliebten Spiel. Dieses wird passenderweise „Exit the Gungeon” heißen. Denn irgendwie müssen unsere Helden den Kerker ja auch wieder verlassen.

Hier könnt ihr einen Steam-Key oder einen Key für die Switch für Enter the Gungeon auf MMOGA kaufen (Provisionslink). 

Images via igdb.com
Die Protagonisten von Enter the Gungeon setzen auf viel Feuerkraft.

Celeste

Beginnen wir gleich einmal mit einem der erfolgreichsten Indie-Games des Jahres 2018. Der Platformer verkaufte sich allein im Erscheinungsjahr über 500.000 Mal und begeisterte auch die Jury bei den Game Awards. Die Prämisse des Indie-Spiels ist dabei relativ simpel: unser Hauptcharakter Madeline erklimmt, aus einem uns zu Beginn noch unbekannten Grund, einen hohen Berg mit dem Namen Celeste. Dabei trifft sie auf allerlei merkwürdige Gestalten und unter anderem auf ihr böses Spiegelbild.

Images via igdb.com Madeline in Celeste
Celeste bietet ein sehr flüssiges Jump&Run-Gameplay.

Um Celeste zu erklimmen greift Madeline auf ein sehr simples wie effektives Moveset zurück. Sie kann hüpfen, sich an Wänden festklammern und genau einmal in der Luft einen Boost einsetzen. So entsteht mit einfachen Mitteln ein flüssiges Hüpf-Gameplay, was vor allem durch seinen durchaus anspruchsvollen Schwierigkeitsgrad zu überzeugen weiß. In Celeste werden dabei Madelines Leben nicht herunter, sondern heraufgezählt. Der Spieler muss sich keine Sorgen vor einem Game-Over-Bildschirm machen, sondern muss nach Level-Ende mit einer etwas höheren Todesanzahl hadern. Nervig wird das Indie-Spiel kaum, so wird man nach dem vorzeitigen Ableben nur an den Beginn des Bildschirms zurückgesetzt. Als zusätzliche Herausforderung sind in jedem Level noch eine bestimmte Anzahl an Erdbeeren versteckt. Celeste, eines der besten Indie-Spiele der letzten Jahre.

Hier die Switch-Version von Celeste auf MMOGA kaufen (Provisionslink).

Indie-Spiele für die Familie – Ultimate Chicken Horse

Kommen wir nun zu einem Spiel, dass ihr zusammen mit eurer Familie spielen könnt. Ultimate Chicken Horse hat nicht nur einen sehr lustigen Namen, sondern macht auch noch sehr viel Spaß. In Ultimate Chicken Horse spielen wir gleichzeitig zusammen und gegeneinander. Mit lustigen Tiercharakteren geht es darum, eine rote Zielflagge zu erreichen. Hierfür müssen wir gemeinsam ein Jump&Run-Level bauen. Jede Runde bekommt jeder Spieler bestimmte Bauteile, mit denen wir uns einen Weg basteln können. Gleichzeitig geht es allerdings darum, möglichst als einziger zur Flagge zu kommen. Das bedeutet, dass wir unseren Mitspielern den Weg mit einigen Fallen zu erschweren. Allerdings machen wir uns mit immer mehr Fallen auch das Leben nicht unbedingt leichter. So entwickelt sich ein spaßiger Wettstreit.

Images via igdb.com
Gleichzeitig zusammen und gegeneinander – so spielt ihr in Ultimate Chicken Horse.

Hier könnt ihr etwas günstiger einen Steam-Key für Ultimate Chicken Horse auf MMOGA kaufen (Provisionslink)

Stardew Valley

Das wahrscheinlich bekannteste Spiel auf unserer Liste ist der geistige Harvest-Moon-Nachfolger des Schöpfers Eric Barone. Stardew Valley ist ein sehr entspannendes Spiel, in dem wir einen kleinen Bauernhof auf dem Lande aufbauen. In diesem Bauernhof-RPG ziehen wir in das alte Bauernhaus unseres verstorbenen Großvaters. So verwandeln wir einen von Unkraut überwucherten Hof innerhalb von kurzer Zeit in ein blühendes Paradies. Vor allem in eine Zeit der eher schlechten Nachrichten, bringt einem diese Welt wieder auf positivere Gedanken.

Images via igdb.com
So kann euer Hof in Stardew Valley einmal aussehen.

Hier könnt ihr euch einen Key für Steam oder die Nintendo Switch für Stardew Valley auf MMOGA kaufen (Provisionslink).  

Taktikfüchse aufgepasst – das Indie-Spiel Wargroove

Auch als Freunde des gepflegten taktischen Rollenspiels findet man dieser Tage viel Zeit, sich komplett in die Materie einzuarbeiten. Wargroove besinnt sich auf das klassische Taktik-Spiel Advance Wars zurück. Da das Entwicklerstudio Intelligent Systems mit der Fire Emblem-Reihe komplett ausgelastet zu sein scheint, hat es sich das Indie-Studio Chucklefish zur Aufgabe gemacht, einen inoffiziellen Nachfolger zu entwickeln. Das Indie-Studio wurde mit dem Spiel Starbound bekannt.

Images via igdb.com Wargroove auf der Switch
Wargroove ist ein Liebesbrief an alle Advance-Wars-Fans.

In Wargroove kämpfen wir in klassischen Schlachten gegeneinander. Wir wählen unseren Kommandanten, der zu einer von vier Fraktionen gehört. Um den Sieg zu erringen, müssen wir entweder den gegnerischen Commander besiegen oder die Basis zerstören. Wargroove wurde mit sehr viel Liebe zum Detail entwickelt. Die taktischen Schlachten sind das Herzstück des Titels und die verschiedenen Karten sind abwechslungsreich gestaltet. Vor allem der hübsche Artstyle überzeugt. Vor kurzem erschien außerdem ein kostenloses Update.

Hier Wargroove für die Switch auf MMOGA kaufen (Provisionslink)!

Speedrunners

Ein weiteres lustiges Game für die ganze Familie ist das Indie-Spiel Speedrunners. Wie der Name schon verrät, geht es in diesem kompetitiven Spiel vor allem um hohe Geschwindigkeiten. Bis zu vier Spieler treten hier im akrobatischen Sprintduell gegeneinander an und müssen versuchen, länger als die anderen über die Stage zu laufen. Dabei müssen wir Wandsprünge und einen Greifhaken möglichst geschickt einsetzten, um am Ende die Nase vorn zu haben. Gefährlich wird es vor allem durch die immer fortschreitende Verkleinerung des Bildschirms. Hierdurch sehen wir Hindernisse immer später, ein geschicktes Balancing, um dem führenden Spieler womöglich doch noch einzuholen.

Images via igdb.com Schnelle Läufer
Ganz schön fix unterwegs, die Sprinter von Speedrunners.

Schlussendlich bekommen wir, ähnlich wie in einem Fun-Racer, einige nützliche Items, um den Rückstand aufzuholen. Mithilfe eines goldenen Greifhakens, einer zielsuchenden Rakete oder einer Feuerkugel machen wird dem ersten Platz das Leben schwer. Der Primus kann wiederum Kisten als Hindernisse fallen lassen oder eine ferngezündete Bombe geschickt fallen lassen.

Hier könnt ihr einen Steam-Key für Speedrunners auf MMOGA kaufen (Provisionslink). 

Das Indie-Spiel des Jahres 2019 – Disco Elysium

Ein wirklicher Hardliner in unserer Aufzählung ist das Rollenspiel Disco Elysium. Das Indie-Spiel des ukrainischen Entwicklerstudios ZA/UM konnte sich im vergangenen Jahr gegen die harte Konkurrenz bei den Game Awards in der Kategorie „Bestes Indie-Game“ durchsetzen. Und das vollkommen zu Recht. In Disco Elysium spielen wir einen Detektiv, der über ein spezielles Skill-System verfügt. Wir untersuchen Mordfälle in unserer Heimatstadt und können uns dabei entscheiden, ob wir ehrenhaft handeln oder uns zu einem schlechten Menschen wandeln.

Images via igdb.com Stadt in Disco Elysium
Die Welt von Disco Elysium ist rau und hart.

Das Spiel setzt dabei vor allem auf seine komplett freie Open-World-Welt. Wir können Zeugen betören, bedrohen, wir können Karaoke singen, Tanzen gehen und alles machen, was unser Herz begehrt. So wie man es aus einem Pen&Paper-Rollenspiel kennt, stehen einem in Disco Elysium alle Tore offen. Hier hilft auch das ausgefeilte Dialog-System, welches die Welt und ihre Bewohner um einiges echter erscheinen lässt. Jede Geschichte, die dieses Indie-Spiel erzählt, soll möglichst einzigartig sein. Und auch jeder Spieler soll die aufregende Welt anders erleben. Disco Elysium ist definitiv das umfangreichste Abenteuer auf unserer Liste der besten Indie-Spiele. Aber aktuell haben Gamer ja viel Zeit.


Images via igdb.com

Philipp Bader

ist Journalistik-Student an der Hochschule Hannover und hat seit dem unter anderem bei der N-Zone in Fürth und beim Lokalteil der Hannoverschen Allgemeinen Zeitung einige Erfahrungen sammeln können. Ob Videospiele, Filme oder Serien - in diesen Bereichen fühlt er sich am wohlsten.


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,