Amazon Prime Day 2020 – Schnäppchenalarm

Der erste Tag des Amazon Prime Days ist schon zur Hälfte rum und auch dieses Mal können Prime-Mitglieder wieder ordentlich sparen. Bei der riesigen Auswahl kann man schon leicht den Überblick verlieren und damit euch genau das nicht passiert, haben wir hier eine Übersicht mit den besten Angeboten für euch zusammengestellt. Falls hier nichts passendes für euch mit dabei ist, lohnt sich das selbstständige Stöbern beim Prime Day aber trotzdem! Vor allem weil es auch immer Blitzangebote gibt, die nur für einen gewissen Zeitraum gelten – Da kann auch der ein oder andere Schnapper gelandet werden.

Die Angebots-Highlights in Kategorien

Die besten Artikel-Angebote beim Prime Day

Lohnenswerte Angebote von Amazon selbst

Gebrauchtes im Angebot

Unsere Tipps für den Amazon Prime Day

Da das Schnäppchen-Event dieses Jahr so spät erst stattfindet, ist es die perfekte Gelegenheit, schon mal ein paar Weihnachtsgeschenke zu sichten und zu shoppen. Ihr spart nicht nur eine Menge Geld, sondern seid dann dieses Jahr auch frühzeitig mit der Vorbereitung auf die Weihnachtstage zugange und kommt später nicht in den Last-Minute-Stress.

Wer am 13. und 14. Oktober zu beschäftigt ist, braucht trotzdem keine Panik bekommen. Ende November folgt schließlich schon der Black Friday mit der nächsten Schnäppchenwelle. So nah am Prime Day, könnte es am Black Friday aber gegebenenfalls noch eingeschränkte Verfügbarkeit mancher Produkte geben, die beim Prime Day 2020 heißbegehrt sind.


Foto von Oleksandr via stock.adobe.com

Yeu-Ching Chen

kann stolz behaupten, dass ihre längste Sprachnachricht 67 Minuten lang war, sie mal 53 Beiträge auf einmal in der Instagram-Story hatte und im Abitur den 1. Platz in der Kategorie „Handysüchtig“ gemacht hat. Aber auch im realen Leben schafft sie einiges. Sie unterstützt das netzpiloten-Team im Bereich Redaktion/Social Media. Geheime Quellen sagen „Das passt wie Arsch auf Eimer“, aber *pssscht* Top Secret!


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,