Wer lügt, der fliegt!

smart-Challenge: Ehrlich fährt am längsten

Der neue „smart fortwo cabrio“ ist das einzige Cabrio seiner Klasse, dessen Verdeck sich vollständig öffnen lässt. Diese totale Offenheit fordert das Auto auch von seinen Fahrern – zumindest bei diesen witzigen Probefahrten.

Wie ehrlich sind wir wirklich zu unseren Mitmenschen? Diese Frage versucht smart jetzt mit der offensten Probefahrt der Welt zu beantworten. Die Spielregeln sind denkbar einfach: Die Person am Steuer wird an einen Lügendetektor angeschlossen und muss sich während der Fahrt den Fragen des Beifahrers stellen. Schon bei der ersten unwahren Antwort schließt sich das Verdeck des neuen „smart fortwo cabrio“ automatisch und der Trip endet. Nur wer alle Fragen binnen fünf Sekunden beantwortet und dabei schonungslos ehrlich ist, schafft es bis ins Ziel!

Die Wahrheit kommt so oder so ans Licht

Um für Spannung zu sorgen, sitzt auf dem Beifahrersitz natürlich nicht irgendwer. Die Fragen kommen vom besten Freund, der eigenen Mutter oder der Partnerin. Die Teilnehmer sind keine Schauspieler, alles was im Video zu sehen ist, ist echte Scham und diebische Freude. Denn während die ersten Fragen noch harmloser Natur sind („Magst du dieses Auto?“), geht es mit zunehmender Fahrtdauer immer mehr ans Eingemachte. Und spätestens wenn die eigene Mutter wissen möchte, ob man schon mal im Bett der eigenen Eltern Sex hatte, gehen die Antworten nicht mehr so leicht über die Lippen.

Wirklich zu beneiden, ist keiner der Kandidaten in dem Clip. Wer möchte schon seiner Partnerin auf die Frage „Magst du meine Mutter?“ eine Antwort geben, während man an einen Lügendetektor angeschlossen ist? Diese Probefahrt werden die Teilnehmer nicht so schnell vergessen. Ganz ehrlich!


Image by smart


Schlagwörter: , , , , ,