Andreas WeckLesetipps für den 5. März

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.
  • SOCIAL WEB & ZEIT ONLINE Zeit Online: Mit Social Media auf Erfolgskurs: Im Verhältnis zur Zahl seiner Website-Besucher hat Zeit Online besonders viele Twitter-Follower, Facebook-Fans und GooglePlus-Abonnenten. Welche Rolle spielt Social Media für die Redaktion? Darüber und darüber was ausgerechnet Skype damit zu tun hat sprachen wir mit Chefredakteur Wolfgang Blau.
  • DATENJOURNALISMUS Der Journalismus wird sich verändern! Auch im Radio. Ein Interview.: Daten entstehen stündlich in gigantischen Umfängen und ihre intelligente Auswertung und Übersetzung wird immer wichtiger. Das hat auch Konsequenzen für den politischen Journalismus. Ein Werkstattgespräch mit dem Datenjournalisten Lorenz Matzat.
  • PRINTMEDIEN & SÜNDENBÖCKE Zeitungen, die Kiwis der Medienwelt: Als ich vor ein paar Jahren in Neuseeland war, wollte ich natürlich unbedingt Kiwis sehen. Wir fuhren in einen kleinen Zoo in der Nähe von Mount Bruce. Die Kassierein empfing uns mit der schlechten Nachricht, dass einer der beiden Bewohner die heftigen Regenfälle der Vortage nicht überlebt hatte. Anscheinend können Kiwis nicht nur nicht fliegen, sondern auch nicht schwimmen. Kiwis sind zauberhafte Tiere. Aber wir wurden das Gefühl nicht los, dass die Natur uns etwas mitteilen wollte.
  • HIGHLIGHTS MWC 2012 Die spannendsten Neuheiten des MWC 2012: Der Mobile World Congress 2012 (MWC 2012) hat gestern seine Tore geschlossen. Neben vielen Neuheiten aus dem Bereich Smartphones und Tablets hat es noch allerhand andere Produkte gegeben, die im Laufe der Messe präsentiert wurden. Hier ein Überblick der spannendsten Highlights.
  • STRATFOR Stratfor und die Wikileaks “GI Files”: Frank Rieger und Detlef Borchers im Breitband-Interview: Die von Wikileaks veröffentlichten Stratfor-Emails, die angeblich von der Hackergruppe Anonymous erbeutet wurden, erinnern teilweise an amerikanische Krimis. Bösartiges Email-Geplänkel, das natürlich nicht an die Öffentlichkeit kommen sollte. Darunter auch Hasstiraden über Wikileaks-Gründer Julian Assange.
  • ADRESSHANDEL Adressenhandel in Deutschland: Die Privilegierten: Deutsche Datenschützer laufen Sturm gegen die neuen Geschäftsbedingungen von Google. Dabei sitzt die größte Daten-Mafia im eigenen Land – und wird von Wirtschaft, Politik und Medien auch noch hofiert.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.
Über den Autor / die Autorin
ist seit Februar 2011 an Bord der Netzpiloten. Zuerst als Redakteur und seit April 2012 als Projektleiter für das Online-Magazin. Neben den Netzpiloten hat er zudem auch auf anderen Online-Medien wie jetzt.de, Politik-Digital und t3n Beiträge veröffentlicht. Anzutreffen ist Andreas regelmäßig auf Google Plus, Facebook und seit kurzer Zeit auch auf Twitter.

 

Kommentar verfassen


Diese Artikel aus der Kategorie Linktipp könnten Dich auch interessieren:

Weitere Artikel zum Thema Linktipp.