5 Lesetipps für den 27. November

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • SOZIALE NETZWERKE …also bin ich: Gestern Staat, heute Facebook: Soziale Netzwerke wie Facebook nehmen heute jene Rolle ein, die einst der Staat innehatte. Siegfried Zielinski erkundet die Folgen: Der Medientheoretiker und Berliner Gazette-Autor beschließt seinen dreiteiligen Essay mit der Frage, ob man im Internet nicht nur existieren, sondern auch sein kann.
  • MEDIENKOMPETENZ Das Digitale Quartett #12: Eltern & Internet: Wer sich beruflich mit dem Internet auseinandersetzt, kommt häufig in Gespräche mit Eltern aus anderen Berufsfeldern. Die fragen oder klagen wahlweise, die Rede ist von Online-Sucht beim Nachwuchs, von Killerspielen und Pornographie und dass das alles ja nicht gut sein könnte für die Sprösslinge.
  • TECHNOLOGIE Googles große Wetten: Der Internetkonzern investiert viel Geld in Technologien, die manchmal Jahre bis zur Marktreife benötigen. Spracherkennung oder das selbstfahrende Auto gehören zu diesen großen Wetten von Google. Ein Besuch am Firmensitz in Mountain View.
  • TWITTER-VERLEUMDUNG Wer mehr als 500 Follower hat, muss zahlen: Der von der BBC zu unrecht verleumdete Brite Alistair McAlpine forderte nicht nur Schadensersatz vom Rundfunksender, sondern verklagt auch sämtliche Twitterer, die ihn in ihren Tweets diffamiert haben – zumindest diejenigen mit mehr als 500 Followern.
  • BRASILEN Bloggen gegen den Drogenkrieg: Organisierte Kriminalität, Korruption und Bandenkriege gehören in Städten wie São Paulo zum journalistischen Alltag. Wer über sie berichtet, begibt sich in Gefahr. Anonyme Blogs, Twitterkonten und Facebookseiten sind zu Ventilen für gefährliche Recherchen geworden. Das Netz als Schutzraum – ein Gedanke, den wir spannend finden.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Schlagwörter: , ,
Andreas Weck

Andreas Weck

schreibt seit 2011 für die Netzpiloten und war von 2012 bis 2013 Projektleiter des Online-Magazins. Zur Zeit ist er Redakteur beim t3n-Magazin und war zuletzt als Silicon-Valley-Korrespondent in den USA tätig.

More Posts - Website - Twitter - Facebook - Google Plus