All posts under einnahmen

Cloud-Geschäft wird für Google wichtiger als Werbung

cloud-computing (1) (adapted) (Image by George Thomas Folgen [CC BY 2.0] via flickr)
Während sich immer mehr Bezahl-Dienste ins Google-Portfolio mischen, setzt man im Hintergrund vor allem aufs B2B-Geschäft. Urs Hölzle, als Senior Vice President bei Google für die technische Infrastruktur zuständig, hat im Rahmen der Konferenz “Structure” einen spannenden Einblick in die geschäftliche Zukunft von Google, demnach wie vor führenden Werbekonzern im [...]
Weiterlesen »

Videogeschäft: Facebook und Twitter greifen YouTube an

Youtube logo (adapted) (Image by Andrew Perry [CC BY 2.0] via Flickr)
Mit dem Ausbau ihrer Bewegtbildfunktionen könnten die Social Networks der Google-Tochter YouTube Nutzungszeit und Werbegelder streitig machen. Mehr als eine Milliarde Nutzer pro Monat, sechs Milliarden Stunden Videokonsum pro Monat und 100 Stunden neues Videomaterial pro Minute: Googles YouTube ist auch 2015 noch der unangefochtene Video-König im Netz. Doch wie [...]
Weiterlesen »

Blogeinnahmen 2008: 1 Euro für 228 PI’s

Robert hat heute die Auswertung seiner Umfrage zu den Blogeinnahmen 2008 veröffentlicht. Im Vergleich zum Vorjahr sind die durchschnittlichen Einnahmen von 544 auf 424 Euro gesunken. Um einen Euro zu verdienen, müssen 228 Page Impressions her. Und auch sonst sind die Zahlen im Vergleich zum Vorjahr nach unten gegangen. Hier die Eckdaten zur Einnahmeverteilung für 2008.

Weiterlesen »

Weiterlesen »