All posts under dossier

Open-Data-Dossier: Datenjournalismus von Lorenz Matzat

Image: Afghanistan war logs: IED attacks on civilians, coalition and Afghan troops (Screenshot Guardian)

Datenberge sind ein Rohstoff: Regierungen, Unternehmen und NGOs sitzen auf Unmengen von Daten und könnten diese zu Open Data machen. Die Journalismusform, die mit diesen Datensätzen arbeitet, nennt sich Datenjournalismus.

Das Datensätze einen Rohstoff darstellen ist mittlerweile zu einem geflügelten Wort geworden: “Daten sind das neue Öl”. So hatte es 2006 der Werbefachmann Michael Palmer formuliert. Unbearbeitet seien Daten wertlos. Sobald Datensätze aber behandelt werden, würden sie zu digitalen Äquivalenten von Plastik, Chemikalien oder Gas.

Es gleicht einem kollektiven Geistesblitz in Zeitlupe, der derzeit im Netz zu beobachten ist: Daten, in Tabellen gepresst, häufen sich in Datenbanken und werden minütlich mehr. Sie gehen auf Reise durchs Internet, werden von Sensoren immer neu gemessen oder per Hand erhoben. Diese Datenberge sind ein Rohstoff. Und Regierungen, Unternehmen und Nichtregierungsorganisationen sitzen auf Unmengen von Daten und könnten diese zu Open Data machen. Die Journalismusform, die mit diesen Datensätzen hantiert, nennt sich Datenjournalismus

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Linkliste-Spezial: Dossiers zum Wahlkampf 2009

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor. Heute mit einem Spezial zu Dossiers, Themenspecials und Blogs vor allem der großen Medienanbieter zur Superwahljahr 2009.

  • Wahljahr 2009 – Politik: Für mich der Top-Tipp. Die FAZ hat ein wie ich finde sehr ansprechendes und übersichtliches Special in ihrem Onlineangebot. Zeitleiste aller Wahlen in diesem Jahr, jeweils mit Link zu Sonderseiten.
  • Wahlen 2009 – Superwahljahr in Deutschland: Das BILD-Special zum Superwahljahr ist natürlich anders. Promis, Politiker, Meinungsmache. Bild machts. Empfehlenswert: Der Politikercheck. Ein Blick drauf und man weiß, wohin die Reise gehen soll nach Meinung von BILD.de
  • Bundestagswahl 2009 – sueddeutsche.de: Dossier der Süddeutschen Zeitung. Neben aktuellem und Hintergründen ist das Specials angereichert mit Spielen und Bildern – total kreativ also. ;-)
  • Zweitstimme: Weblog von Zeit-Online zur Bundestagswahl.
  • Frankfurter Rundschau – Bundestagswahl 2009: Dossier der FR mit Beiträgen aus Print und Online. Außerdem Specials wie z.B. interaktive Grafiken zu Politbarometer und ein Bundeskoalitionsrechner.
  • Wahlwatching 09 – heute.de Nachrichten: Mini-Mediathek vom ZDF zum Wahljahr 2009 mit Videoschnipseln von Horst Schlämmer bis Claudia Roth, von Rot bis Schwarz, von Grün bis Gelb und weiter zu noch mal Rot.
  • Wahlprogramme im Internet-Check | politik-digital.de: Der Top-top-Tipp: Die Wahlprogramme der Parteien im Check bei Politik-Digital mit Schwerpunkt: Wieviel Internet steht im Programm?
  • Bundestagswahl bei RTL aktuell: Bei RTL aktuell lohnt vor allem der Counter bis zur Bundestagswahl. ;-) Nein, spannend dürfte das Event am 11. August sein, denn dann ist die Kanzlerin höchstpersönlich im Live-Video-Chat zu Gast. Ansonsten viele Videos, viele Umfragen.
  • Wahlwatching 09 – das Blog: ZDF-Blog zur Wahl. Hier bloggen die ZDF-Edelfedern. Und es heißt: Es sei UNSER aller Blog zur BTW. Na dann …
  • tagesschau.de – Die Bundestagswahl 2009: Seriös, nüchtern, umfassend – das, was man von Tagesschau.de erwartet, bekommt man hier auch.
  • WELT ONLINE – Bundestagswahl: Auch die Welt hat natürlich ein Special zur Bundestagswahl. Schön: Klas Roggenkamp wird dort mit seiner Kolumne promotet, so dass auch Twitter, Facebook und YouTube zur Sprache und zum Einsatz kommen.
  • Wahlkampfarena — der Freitag: Schön aufbereitet, gute Texte, ansprechend umgesetzte interaktive Elemente. Ein Klick lohnt sich auf das Wahlkampfspecial von Freitag.de.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.

Weiterlesen »