All posts under 28C3

Der Gralshüter-Kongress und warum er so wichtig ist

28. Chaos Communication CongressDerzeit läuft der 28. Chaos Communication Congress in Berlin. Der Hackerkongress, des Chaos Computer Clubs, der sich in gewohnter Tradition mit gesellschaftlichen und technischen Entwicklungen rundum die Hackerszene auseinandersetzt. Das diesjährige Motto „Behind Enemy Lines“ klingt martialisch und ist ein Stück weit sicher auch so gemeint. Denn, die Anspielung ist, laut der Pressesprecherin Constanze Kurz, angelehnt an das Thema Cyberwar. Das Thema, welches wir vermehrt im Jahr 2011 gelesen, gehört und manch einer vielleicht sogar gespürt hat. Ebenso notwendig schien in diesem Jahr der Umgang mit Sicherheits- und Überwachungstechnik zu sein, nicht zuletzt auch durch die hitzige Debatte um den Staatstrojaner, der uns dieses Jahr begleitet hat. Gleich mehrere Redner haben sich mit thematischen Präsentationen in den Kongress eingebracht, wie z.B. Anne Roth mit Ihrem Vortrag: „Sachsen dreht frei: On-und Offlineüberwachung: Weil sie es können“ und Evgeny Morozov mit dem passenden Titel: „Marriage from Hell: On the Secret Love Affair Between Dictators and Western Technology Companies“. Weiterlesen »

Weiterlesen »