All posts under Markenrecht

YouTubes Kampf mit den Marken könnte Content-Sharing drastisch verändern

Youtube logo (adapted) (Image by Rego Korosi [CC BY-SA 2.0] via flickr)
Führende Marken boykottieren den Werbeservice auf der Google-eigenen Plattform YouTube, nachdem ihre Anzeigen neben Inhalten, die sie als unangemessen erachten, platziert und – schlimmer noch – ihnen sogar in Rechnung gestellt wurden. Die lange Liste beinhaltet bekannte Namen wie Starbucks, Pepsi, Walmart, Tesco, die BBC und die Regierung von Großbritannien. [...]
Weiterlesen »

Whitepaper: Bildverwendung im Internet

Das schweizer Blog-Netzwerk Blogwerk, welches u.a. auch das Erfolgsprojekt Netzwertig.com zu seinen Projekten zählt, hat ein Whitepaper veröffentlicht, welches über rechtliche Stolpersteine und die wichtigsten Fragen rund um die Bildverwendung im Netz aufklären soll.

Dabei gehen die Macher auf das Urheberrecht, den Persönlichkeitsschutz sowie auf das Markenrecht ein. Jan Rothenburg hat es auf dem Corporate Blog so angekündigt:

Whitepaper: Bildverwendung im Internet

    „Das Internet hat das Veröffentlichen von Inhalten demokratisiert. Das heisst auch, dass sich nicht länger nur Verlage mit den rechtlichen Fragen des Publizierens auskennen müssen. Ein wichtiger Teil davon betrifft das Recht am Bild. Zum Beispiel: Wann darf ich ein Bild nutzen? Darf ich ein Bild verändern? Was muss ich bei abgebildeten Personen beachten? Und welche Regeln gelten auf den sozialen Medien?

Um hier Orientierung zu schaffen, haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der die rechtliche Situation in der Schweiz zusammenfasst. In diesem Whitepaper versuchen wir, die grundlegenden Fragen der Bildverwendung im Internet verständlich zu erklären.“

Von den Lizenz- und Nutzungsbedingungen von Bildagenturen über das Recht am eigenen Bild bis hin zum Sonderfall Facebook – hier finden Sie erste Hilfe in den wichtigsten Fragen.


Wer es sich runterladen möchte, der findet es hier oder auf Blogwerk.com.

Weiterlesen »

Weiterlesen »