All posts under edelman

Blogs und Glaubwürdigkeit: Stete Diskussion

Mit ihrer PR-Aktion haben Microsoft und die PR-Firma Edelman in der Blogszene zu Weihnachten noch einmal für Diskussionen gesorgt.
Rund 90 Blogger in den USA haben ein neues Acer Ferrari Notebook mit AMD Turion 64 Dual-Core inklusive installiertem Windows Vista bekommen. Sie sollten über Microsofts neues Betriebssystem schreiben, das am 30.Januar erscheinen wird. Wert dieses Pakets: Rund 3000 Euro.

Für Diskussionen hat nun folgender Satz im dazugehörigen Anschreiben gesorgt:

Also, you are welcome to send the machine back to us after you are done playing with it, or you can give it away to your community, or you can keep it.

Die Diskussion dreht sich (wieder einmal) um Glaubwürdigkeit, Transparenz und darum, ob Blogger, denen ein solches Geschenk gemacht wird, überhaupt unabhängig bleiben können. Verbessert wurde die Situation auch nicht durch eine Änderung des Anschreibens; bei einigen fehlte nun der Teil „or you can keep it“.

Auch nach Deutschland kam das Thema recht schnell, obwohl hierzulande kein Blogger ein solches Testgerät erhalten hat.
In der Blogbar diskutiert man die Übernahme des Presse-Kodex für Blogs, andere verpassen sich einen solchen Kodex freiwillig und andere finden die Idee eines PR-/Blog-Verzeichnisses prima.

Das vor uns liegende Jahr 2007 wird noch einige solcher Diskussionen bringen, Resultate sind aber wohl nicht zu erwarten. Es wird Blogger geben, die sich einem solchen Kodex unterstellen und solche, die dies nicht tun. Doch das gehört zum Wachsen dazu. Derlei Diskussionen um Geschenke und PR-Geflüster gibt es nicht nur in der Blogwelt, sondern auch immer wieder bei den „traditionellen“ Medien.
[tags]glaubwürdigkeit,edelman[/tags]

Weiterlesen »

Edelman und Technorati: Trennung

Die PR-Agentur Edelman und die Weblog-Suchmaschine Technorati verlängern ihre Zusammenarbeit nicht. Edelman war mit seiner ersten lokalen Technorati-Liste in die Kritik geraden, weil die Daten fehlerhaft waren.
Seltsam in dem nun zum Ende der Kooperation veröffentlichten Statement von Edelman-Blogger Steve Rubel ist der Satz: „The partnership was never set to renew.“ Und nicht nur Thomas Knüwer fragt sich nun:

Pardon? Man präsentiert mit viel Tammtamm im Oktober eine Liste, die nach viel Kritik von Rubel selbst als „beta“ bezeichnet wird. Und im Januar ist alles wieder vorbei und man hat nie gedacht, mal eine Entwicklung nachzuvollziehen um zu sehen, wie sich die einflussreichsten Blogs in einzelnen Ländern verändern?

Jens Schröder – der mit seinen Deutschen Blogcharts die Technorati-Daten auf privater Ebene wöchentlich auswertet und eine deutsche Top-Liste erstellt – fühlt sich bestätigt: „Der Versuch [war] von Beginn an zum Scheitern verurteilt, weil Edelman nur sehr halbherzig an die Sache heran gegangen ist„.
[tags]edelman,technorati,statistik[/tags]

Weiterlesen »

Traue keiner Statistik …

Eigentlich wäre die Geschichte der Woche die Übernahme der Videoplattform YouTube durch Google, wäre da nicht eine weltweit agierende PR-Agentur, die es geschafft hat ihren Ruf in der deutschen Weblogwelt mit nur einer Statistik zu ruinieren.
Weiterlesen »

Weiterlesen »