Amicella

KOLUMNEN

Kolumne

Steffen BüffelDas Grauen mit den Crawlern: XING

googlexingsuche Drüben auf Blog Age schreibt Peter Schink, welche Sicherheitsproblematik in Bezug auf Datencrawler bei XING bestehen. Er hat selbst durch den ein oder anderen Test feststellen können, dass die Daten bei XING nicht durchweg sicher vor den Augen von Crawlern also auch Suchmaschinen geschützt sind. Im Corporate-Blog von XING gibt es dazu inzwischen ein Blogposting, das zum Thema Stellung bezieht.

André PaetzelGadgets für Google Wave

Mittlerweile kann man ja wirklich schon spannende Dinge in seinen Google Waves anstellen. Zum Beispiel seine Statusmails in Facebook abrufen oder Tweets an Twitter senden. Einige dieser Gadgets möchte ich Euch einmal vorstellen und eine kleine Anleitung geben, wie ihr diese integrieren könnt. [Mehr]

Steffen BüffelSuchmaschinen-Ent-Optimierung: Jack Wolfskin

wolfskin Tja, da hat gerade jemand ein Problem, wegen Abmahnungen und so. Lustigerweise hat der Abgemahnte – so scheiße es ist – sicher keinen Spaß daran, aber das Kuriose ist, dass (mal wieder) der Abmahnende selbst (hier: Jack Wolfskin) auch inzwischen keinen Spaß an der wohl doch eher unbedachten Aktion hat. Inzwischen hat auch Spiegel-Online das Thema aufgegriffen, Klaus Eck hat es gestern in seinem PR-Blogger schon analysiert und auch sonst tobt das Thema gerade durchs Web (siehe Screenshot).

Steffen BüffelLesetipps für den 18. Oktober

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor.
  • Soziale Netzwerke als Linkgeber : Thomas Pfeiffer auf Webevangelisten mit einer Auswertung der bit.ly–Klicks auf die Angebote von Medienhäusern. Gut erkennbar, wie die Linkökonomie stark von den sozialen Netzwerken beeinflusst wird.
  • Neues vom SchülerVZ-Datenleck: Da ist am Wochenende mal wieder ein Daten–Gau passiert. In den VZ–Netzwerken wurden offenbar hundertausende (Millionen) von Datensätzen gecrawlt und in die Öffentlichkeit gebracht. Ein Datensatz wurde Markus von Netzpolitik zugespielt, der in diesem Posting die Hintergründe und die aktuellen Entwicklungen zusammenfasst.
  • 2015, the web is dead: Im Lifestream von Medienberater Joachim Blum habe ich diese Prezi–Präsentation von mikiane.com gefunden, die sich mit dem Tod des Webs im Jahre 2015 auseinandersetzt und begründet warum das Web as we know dann nicht mehr existieren wird.
  • Welcome to the Stream: The Next Phase of the Web: Interessanter Gedankengang über den nächsten evolutionären Schritt im Web. Nach der klassischen Website werden in Zukunft Streams das Web dominieren, über Plattformen und Interfaces hinweg.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Steffen BüffelOliver Koletzki feat. Fran – Hypnotized

Mucke von Friedrichshain-based Elektro-Pop-Muckemacher Oliver Koletzki. Wieso entdeckt man Stücke wie diese erst dann, wenn der Sommer schon vorbei ist? Ach, was solls, das Video trägt ein Stückchen Sommer, Herz-Schmerz und die Leichtigkeit des Seins in den Herbst hinüber. Das Video und noch einen Linktipp gibt es nach dem Klick. [Mehr]

Steffen BüffelWas ist Social Media?

Thomas Pfeiffer, freier Social–Media–Consultant, hat in seinem Blog ein mit ihm durchgeführtes Interview veröffentlicht. Darin erklärt der den neuen Wertekanon hinter Social Media, Unternehmen, hohe Rösser, die Relevanz von journalistisch hochwertigen Journalisten und der Hoffnung, dass die mediale Evolution zu mehr Partizipation und zu einer Machtverschiebung in der Weböffentlichkeit führt.

Steffen BüffelDandyID – Das eigene Ich aus dem Netz fischen

dandyidMan kennt das ja. Nach und nach häuft man Dutzende von Social–Network–Profilen an, pflegt davon wirklich nur 3–4 (wenn überhaupt) und verliert sehr schnell die Lust und den Überblick über all das, was man so im Laufe eines Onlinejahres im Netz an Spuren auf neuen Plattformen hinterlässt. DandyID kann hier helfen den Überblick zu behalten bzw. zurück zu erobern. [Mehr]

Steffen Büffel5 Blogs zur Buchmesse 2009

Heute stellen wir euch 5 Blogs zu diesjährigen Buchmesse in Frankfurt vor.
  • b_prefferedblog_120x60verlegenerleben – Buchmesseblog: Studierende des Studiengangs Mediapublishing an der HDM in Stuttgart begleiten in diesem Blogprojekt die diesjährige Buchmesse.
  • Buchmesse: Das Blog: Christina-Maria Berr bloggt für die Süddeutsche hier von und über die Frankfurter Buchmesse.
  • blaetterrauschen.de: Auch Blätterrauschen widmet sich in diesen Tagen der größten Buchmesse der Welt.
  • Frankfurter Buchmesse: Das offizielle Blog der Frankfurter Buchmesse.
  • Team Blog: Gruppenblog von LovelyBooks zur Frankfurter Buchmesse.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

Jörg WittkewitzTechnologie im Büro – Hilfe oder Hindernis?

konferenzraum Die große Studie der IBM, in der über 2500 CIOs befragt wurden zu den Aufgaben und Chancen, die die Informationstechnologie gelöst hat bzw. noch lösen muss, hat Business Intelligence und Virtualisierung in den Vordergrund gerückt. Das erste ist der Umgang mit Betriebskennzahlen und das zweite ist das Auslagern von Aufgaben an virtuelle Server. Das eigentliche Thema, das die Menschen betrifft, die täglich ins Büro fahren, wird damit kaum fokussiert: Vereinfacht Technologie die täglichen Aufgaben oder macht es ihre Lösung schwieriger oder langwieriger?
[Mehr]

Steffen BüffelLesetipps für den 14. Oktober

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor. Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.

André PaetzelDas Fujitsu F-Circle – Wer will die Wählscheibe?

Das Fujitsu F-Circle erinnert ja mal wirklich an die alten Zeiten. Ich weiß nicht, wie viele es noch gibt, die ein Telefon mit Wählscheibe haben, aber es dürften wohl nicht ganz so viele sein. Und wenn doch, dann könnt ihr euch glücklich schätzen. Denn wie wir es schon bei Kleidung und all den anderen Dingen gesehen haben, kommt jeder Trend irgendwann mal wieder zurück. Und so auch bei dem F-Circle mit Wählscheibe. Auf den ersten Blich erinnert es in meinen Augen so ein wenig an ein Thermometer, das jederzeit auf seinen Einsatz wartet. Aber wenn wir mal ehrlich sind, will oder braucht jemand wirklich wieder die Wählscheibe? Ich kann mir nicht so wirklich vorstellen, dass es sehr viele Abnehmer finden wird. In meinen Augen gibt es verschiedene Gründe, die ich Euch gerne einmal aufführen würde. [Mehr]

Steffen BüffelLesetipps für den 12. Oktober

Die Blogpiloten stoßen bei ihren Streifzügen durch’s Netz auf jede Menge spannende Links. Einige besonders lesenswerte stellen wir hier vor.
  • US-Wissenschaftler: Die Überall-Professoren: Zeit-Online über die Situation der Professoren in USA. Traurigerweise hat mich der Text aber auch an die Situation deutscher Wissenschaftler und Lehrkräfte an Hochschulen erinnert. Vertragsverlängerung erst dann, wenn man schon längst bei der Agentur für Arbeit war, um sich arbeitssuchend zu melden. Am Rande der Arbeitslosigkeit. Mehr Bildung fordern heißt auch für mehr Bindung sorgen, Bindung des wissenschaftlichen Nachwuchses am Standort Deutschland.
  • AP und Murdoch geißeln Wikipedia und Blogger: Ja geht’s denn noch? Rupert Murdoch und die Nachrichtenagentur AP haben (mal wieder) gegen das Netz, die Blogs und alle nicht massenmedialen veralteten Geschäftsmodellbetreiber zur Sau gemacht. Der Ton wird schärfer, ja. Aber die Logik hinter den Angriffen nicht intelligenter.
  • Polanski und seine Feinde: Telepolis setzt sich in diesem Beitrag mit der Festnahme von Roman Polanski vor zwei Wochen auseinander. Der Filmemacher war bei seiner Einreise in die Schweiz von der Polizei festgenommen worden und soll nun an die USA übergeben werden, wo ein uralter Strafbefehl gegen Polanski auf Vollstreckung wartet.
  • Warum die sichere Bürger-Mail De-Mail nicht sicher sein kann: Hadmut Danisch erklärt in seinem Blog, was es mit der De-Mail auf sich hat und warum diese nie und nimmer so sicher wie die Übergabe eines Briefes sein kann.
Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.
Neuere Beiträge[1][2][3]...[313][314][315][316][317]...[417][418][419]Ältere Beiträge