KOLUMNEN

Kolumne

Silke LambersIm Fokus: Das trägt der Frühling

Die Frühlingsgefühle der Modeblogger sprudeln gerade rund um den Globus über. Wir haben die schönsten Schnappschüsse von den Strassen der Metropolen herausgesucht…

1. Italiniensische Momente gibt es beim Satorialist, da fühlen wir uns gleich nach Urlaub.

2. Der Facehunter hat die besten Frühlingsoutfits auf der Zagreb Fashion Week eingefangen.

3. Katja von Glamcanyon macht im Mai mal wieder die Strassen von Berlin mit ihrer Kamera unsicher und schießt bunte Ensembles in Mitte…

[Mehr]


Jörg WittkewitzLesetipps für den 25. Mai

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • G8 PARIS Sarkozy questions ’neutral‘ net at e-G8 forum: "The global revolution that you incarnate is a peaceful one. It did not emerge on battlefields but on university campuses," he said.
    However, President Sarkozy claimed that countries could not remain neutral and allow completely unchecked internet use.
  • FORSCHUNG If it ain’t open, it ain’t science: Last Friday (13th March) the Royal Society launched a study into “openness in science”, as part of which they are inviting submisions from individuals and organizations. According to the Royal Society website
  • SONY LulzSec Leak Sony’s Japanese websites Database ! ~ THN : The Hackers News: Sony hat offenbar keine speicheresidente Securitysoftware im RAM der Datenbankservern. Mit SQL-Injection kriegt man bei denen alles aus den Datenbanken. Wie lächerlich. Mein nächste Shooter-Konsole kommt wieder von Krauss-Maffei!
  • G8 PARIS Sarkozy woos Web giants, urges state role: French President Nicolas Sarkozy urged Internet leaders gathered in Paris on Tuesday to work with governments and share fairly the benefits of a revolution he compared to the discoveries of Columbus, Galileo and Newton.
  • NEWS 2.1 Cheezburger CEO Planning WordPress-Style News 2.0 Software: Once you#039;ve built an empire of funny cat pictures and other user-generated comedy ephemera, what do you do next? Ben Huh, CEO of the sprawling Cheezburger network of comedy websites, has begun discussing a side-project he#039;s working on called The Moby Dick Project.
  • SOCIAL MEDIA Why I Will Never, Ever Hire A "Social Media Expert": No business in the world should want one on their team. They shouldn’t want a guru, rockstar or savant, either. If you have a social media expert on your payroll, you’re wasting your money.
    Being an expert in social media is like being an expert at taking the bread out of the refrigerator.
  • QUERDENKER Querdenken ist der Dummen Kreativität!: Querdenken ist berechenbar: Einfallswinkel = Ausfallswinkel.br /
    Quer denkt tapfer weiter geradeaus, nur eben diametral entgegengesetzt. Was aber nutzt es, in einem Zug, der in die falsche Richtung fährt, rückwärts zu laufen?
  • SOCIAL ? The Social Society: This post will be the start of a new series of thought-provoking posts which will be grouped together under the category “The Social Society” (I was actually surprised nobody has used the term yet for posts if you check Google). The idea of this series of posts is to make us all think about our daily behavior, our habits, our attitudes in how we engage in the Social Web. How we share our Social Graphs. How we connect and leverage our Social Media affinity in the digital future: The topic of the first post: Social Networking.
  • HURRA WIRTSCHAFT Hurra, ein Konjunkturwunder!: Die “Binnennachfrage schiebt den Aufschwung” an, titelt die FTD heute. “Hurra!” entfährt es uns da ganz spontan, eine gute Nachricht. Und weil gute Nachrichten eh so selten sind, lesen wir weiter im Text:
  • USABILITY & iPADUsability of iPad Apps and Websites: Research Findings: These Nielsen reports are based on 2 rounds of usability studies with real users, reporting how they actually used a broad variety of iPad apps as well as websites accessed on the iPa
  • JARVIS A Hippocratic oath for the internet: That is the message I would like to bring to the e-G8 summit on the internet gathered by French President Nicolas Sarkozy this week in Paris.
  • STUDIE Onlinejournalisten: Im Aufwind: Erkannten bei der Vorgängerstudie 2010 noch 41 Prozent der Befragten einen steten Rückgang der Leser, Hörer oder Seher, so waren dies bei der Umfrage im April 2011 nur noch neun Prozent. 60 Prozent glauben hingegen, dass das Publikum jüngst um ein Zehntel oder mehr zugenommen hat. Auch die Werbeeinnahmen würden wieder leicht nach oben zeigen.
  • MEDIEN & f-commerce f-commerce startet in deutscher Medienlandschaft: Computerwoche startet Facebook-Ausgabe: Mal sehen, ob das Schule macht… Als erste Publikation aus dem Hause IDG startet die IT-Wochenzeitung Computerwoche einen eKiosk auf Facebook. Immer freitags – also drei Tage vor Erscheinen der Print-Ausgabe – steht das aktuelle Heft auf der Seite zum Download bereit.
  • LinkedIN & Security LinkedIn schlampt mit Zugangs-Cookies: Passend zur neuen EU-Cookie-Verordnung, die in drei Tagen scharf geschaltet wird, kommen nun, sagen wir mal kreative Vorgehensweisen von LinkedIn beim Umgang mit Auth-Tokens aus Cookies zum Vorschein…
  • GEOLOCATION & COUPONING Foursquare and Groupon Planning Distribution Deal: Daily deals leader Groupon and social location innovator Foursquare are in partnership talks, according to multiple sources familiar with the matter.
    The arrangement is likely to see Groupon deals targeted to Foursquare users’ check-ins. Mobile app users who tell their friends that they’re in the vicinity of a venue offering a discount are obviously prime customers.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten „vorgeblättert“ START.


Jörg WittkewitzSchon wieder Sony gehackt

Bei SONY weiß man offenbar nicht, dass es Software gibt, die im RAM von Servern sitzt und unabhängig von der Benutzerrolle und ACL einfach bestimmte Zugriffsmuster auf Datenbanken überprüft. Dabei sind vor allem SQL-Injection-Angriffe und das Abgrasen ganzer Nutzerdatenbanken vielfach relativ leicht zu erkennen – wenn man solche Lösungen einsetzt. Da Sony sich aber offenbar mit den Falschen angelegt hat, wird nun beständig das gesamte IT-Personal bei Sony einem Stresstest unterzogen. Und wir hatten es uns gedacht: Die extreme Schludrigkeit, die der eine oder andere Berater selbst fassungslos bestaunen darf, wenn er bei Kunden Details über die dortige IT-Architektur – bzw. Security erfährt, hat einen Namen: Kosten senken. Denn aus Dummheit können die ganzen Lecks bei Sony gar nicht entstehen, oder doch? Sind die Security-Beauftragten wirklich so grün hinter den Ohren. Es ist ja leider bekannt, dass viele Security-Menschen das Netzwerk absichern. Wenn Angriffe aber gar nicht über das Netzwerk kommen, hat man freie Fahrt ins Wochenende…

Heute jedenfalls wurde bekannt, dass die japanische Website, wie bereits die thailändische, indonesische und griechische Site, gehackt wurde. Die Hacker aller Welt machen sich also einen Spaß daraus, die Websites und Netzwerke von Sony abzugrasen, um leichte und leichtere Einfallstore gnadenlos auszunutzen. Wenn Sonys Playstation Network wieder online ist, haben sie sicher Besseres zu tun und zocken weiter BRINK oder Bulletstorm. Bis dahin erreicht der Ruf der IT-Security-Kompetenz bei Sony fast erkennbare Werte.

(via @fefesblog)


Andreas WeckVIDEOTIPP: The Big Fix (Trailer)

Netzpiloten Videotipp

Die Katastrophe im Golf von Mexiko scheint bezwungen, tatsächlich aber hat man das Öl nicht beseitigt, sondern es mit der Chemikalie Corexit einfach zersetzt und auf den Grund des Meeres befördert. Die Folgen sind dramatisch! Dieser Videotipp zeigt den Trailer zum Dokumentationsfilm „The Big Fix“ von Peter Fonda, der in Cannes dieses Jahr für großes Aufsehen gesorgt hat.

Das Video gibts nach dem Klick!

[Mehr]

Jörg WittkewitzDie Intuitionspumpe „Filter Bubble“

Auf der TED Longbeach im Februar 2011 hat Eli Pariser für Furore gesorgt: Vor versammelter Webprominenz forderte er Sergey Bring und Larry Page von Google auf, die Algorithmen der Ergebnispräsentation ihrer Websuche kontrollierbar zu gestalten. Denn er hatte festgestellt, dass die Personalisierung der Suchergebnisse anhand früherer Klicks zu einer einengenden Weberfahrung führen soll. Denn Webfirmen wie Google und Facebook beobachten sehr genau welche Links man klickt und welche man links liegen liegen lässt. Anhand des eigenen Verhaltens auf diesen Websites ordnen Google und Facebook die Inhalte zukünftig genauso wie es aus Sicht der erkannten Präferenzen für uns am wahrscheinlichsten ist, dass uns Inhalte interessieren könnten.

Ein ähnliches Verfahren kennen wir von den Einschaltquoten. Auch dort wird das tatsächliche Sehverhalten der TV-Zuschauer gemessen und dann werden sogenannte Programmschienen etabliert, die die Bedürfnisse der Zuschauer besonders gut erfüllen sollen. Das Ziel ist natürlich ein hohes Ranking bei den Einschaltquoten, zum einen um mehr Werbung zu verkaufen und zum anderen, um den Verantwortlichen Argumente an die Hand zu geben, von Erfolg oder gutem Journalismus zu sprechen. Die Printwelt der Zeitungen und Zeitschriften kennt Ähnliches aus dem Umfeld er Copytests. Im allerdings geschieht all dies ständig und in Echtzeit, sodass eine Änderung des eigenen Klickverhalten auch Auswirkungen auf die zukünftige Präsentation der Inhalte bei Google und Konsorten hat… [Mehr]


Jörg WittkewitzKlassiker des Web: Memex

Vannevar Bush ist sozusagen der Urvater des Web. Er lieferte viele Ideen, die die bekannte Struktur des www per Querverbindung (link) zur Folge hatte. Konzeptionell wurden seine Vorstellungen der Recherchemaschine im Analog-Rechner Memex zusammengefasst. Diese Maschine wurde aber nie gebaut. Hier nun eine Animation des Geräts:


Jörg WittkewitzInfografik: History Of Search

Aktuell diletieren ja eine Menge offizieller und selbst ernannter Experten über die Filter Bubble von Eli Pariser. Zum erweiterten Themenkreis gehört dabei natürlich die Suche, weil sie via Google unsere Sicht auf die digitale Welt (sic!) wenn nicht kreiert so doch manipuliert. Glücklicherweise waren die früheren Algorithmen namens Gatekeeper alias Qualitätsjournalisten und andere Agenturmeldungsfilterer aus ganz anderem Holz geschnitzt….

[Mehr]


Andreas WeckVIDEOTIPP: No Inspiration

Netzpiloten Videotipp

Viele Kreative kennen das wahrscheinlich – keine Inspiration! Die Muse schaut nunmal nicht jeden Tag auf ein Küsschen vorbei. Doch was tut man dagegen? Dieses Video hat Vorschläge die so einfach, wie auch wahr sind. Viel Spass beim schauen!

Das Video gibts nach dem Klick!

[Mehr]

GastpilotEin Krieg gegen Frauen

Wenn ich in der letzten Zeit einen Blick über den großen Teich wage, möchte ich mir kräftig die Augen reiben und hoffen, dass dies alles nur ein schlechter Traum sei: Eine schier unglaubliche Zahl an Ge­setzes­ent­würfen wurde in den letzten Monaten in den USA von überwiegend re­publikanischen Ab­geordneten auf den Weg gebracht, die nur auf eines ab­zielen: das Recht auf kör­perliche Un­versehrt­heit und aus­reichende gesund­heitliche Ver­sorgung von Frauen ein­zu­schrän­ken. Die US-Amerikaner_innen sprechen in diesem Kon­text schon von einem War on Women (“Krieg gegen Frauen”)… [Mehr]


Jörg WittkewitzSocial Business

Seit man nicht mehr 2.0 hinter irgendetwas schreiben soll, weil es die Kunden vergrätzt und seit man auch nicht mehr Social Media oder Social Network im Arbeitsumfeld einsetzen will (soll), hat man sich aus der Welt der Kleinkredite und Philantropie einen Begriff geklaut, der im Grunde Enterprise 2.0 abbilden soll: Social Business, aber diesmal hat eine Beraterfirma sich gedacht, dass sie diesen Begriff am besten ummünzt, damit man sich gern an sie erinnert. Sei’s drum, hier eine Infografik, die einen groben Überblick über das eigentlich gemeinte Themenfeld bietet:

[Mehr]


Neuere Beiträge[1][2][3]...[306][307][308][309][310]...[500][501][502]Ältere Beiträge