KOLUMNEN

Kolumne

Andreas WeckPETITION: Wikipedia muss Weltkulturerbe werden!

Wikipedia, die aktuell größte Enzyklopädie der Menschheit, wird dieses Jahr 10 Jahre alt! Das nahm sich der Verein Wikimedia Deutschland ganz besonders zu Herzen und startete die Initiative “Wikipedia muss Weltkulturerbe werden!” Eine begleitende Petition wurde ebenfalls ins Leben gerufen.

In dem folgenden Video erklärt Jimmy Wales, einer der Mitbegründer der freien Online-Enzyklopädie, die Argumente für eine Erhebung Wikipedias in den Status eines UNESCO Weltkulturerbes. Jimmy Wales wortwörtlich: “Viele Menschen sehen Wikipedia als technisches Phänomen oder eine technische Errungenschaft, dabei ist es tatsächlich etwas anderes. Wikipedia bedeutet Kulturwandel, es ist eine kulturelle Errungenschaft.”!

Wenn Ihr diesem Vorhaben zustimmen wollt und diese Initiative für genauso sinnvoll haltet wie ich, dann werdet Teil der Umsetzung und unterzeichnet die Petition.

[Mehr]


Jörg WittkewitzLesetipps für den 31. Mai

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • ENTERPRISE 2.0 Benedikt Müller: Enterprise Social Software mit Guerilla-Taktik: Einige merken, dass Social Media und Social Networking außerhalb der DMZ irgendwie wenig mit Betriebsgeheimnissen und Betriebsvereinbarungen zu tun hat und deswegen kaum A-Level-Support bekommt. Das kann schon einige verwundern…
  • eG8 & NETZNEUTRALITÄT Netzneutralität – Die Bürgerrechte der Heavy-User: Wer also den Erfolg des Netzes wolle, so kann man Lessigs Appell zusammenfassen, der müsse dort besonders die Außenseiter schützen.
  • DATENSCHUTZ & PAYMENT Daten- und Verbraucherschützer kritisieren sofortüberweisung.de: Der Online-Bezahldienst sofortüberweisung.de gerät in den Fokus  von Verbraucher- und Datenschützern: Denn Online-Dienst für eCommerce-Plattformen nimmt einen all zu tiefen Schluck aus der Pulle der Daten eines Bankkontos, ohne Kunde ausführlich darüber zu informieren, veröffentlichte der NDR .
  • FACEBOOK & ENTERPRISE 2.0 Social Media als Herausforderung für Unternehmen und MitarbeiterInnen « Das Kulturmanagement Blog: Ob es wirklich nötig gewesen wäre, diese Gruppe zu löschen, sei mal dahingestellt. Ich kann und will das nicht wirklich beurteilen. Wenn aber am Ende der oben verlinkten Meldung Facebook Deutschland auf die Frage nach der Löschung der Gruppe mit den Worten:
    „Wir können das weder bestätigen noch verneinen“ zitiert wird, dann sollte das ein Alarmzeichen sein für alle, die bei ihren Social-Media-Aktivitäten fast ausschließlich auf Facebook setzen. Es gibt anscheinend keine transparenten Prozesse, wenn es um Beleidigungen etc. geht, d.h. es kann morgen aus welchen Gründen auch immer meine Gruppe oder Seite treffen.
  • STROM Trockenheit: Dürre gefährdet Stromversorgung in Deutschland: Die Lobby legt los. Jetzt ist die Dürre gefährlich für die Stromversorgung… und die ganze Sonne erst. Achja. Die haben wohl die dieselbe PR-Agentur wie der Bauernverband.
  • ZEITUNGSMAP & BABELFISHING Zeitungskarte sehr vieler Zeitungen der Welt: Finde eine Lokalzeitung irgendwo auf der Welt und in irgendeiner Sprache (wenn sie bei Google angemeldet ist)
  • NYT: Technology Provides an Alternative to Love.: To speak more generally, the ultimate goal of technology, the telos of techne, is to replace a natural world that’s indifferent to our wishes — a world of hurricanes and hardships and breakable hearts, a world of resistance — with a world so responsive to our wishes as to be, effectively, a mere extension of the self.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Stefan MeyHis name is Bradley

Seit dem 26. Mai 2010 sitzt Bradley Manning ohne Prozess als angebliche WikiLeaks-Quelle in Gefangenschaft. Neun Monate davon hat er unter Einzelhaft-Bedingungen verbracht, die von Beobachtern als folterartig bezeichnet wurden. Die deutsche Unterstützer-Demo am Samstag fand an einem symbolträchtigen Tag statt, dem 50-jähriges Jubiläum von Amnesty International. Ein Blick auf einen unwürdigen Krimi mit drei ungleichen Beteiligten: Bradley Manning, Barack Obama und Julian Assange.

[Mehr]


Andreas WeckVIDEOTIPP: Sumo Lake (Schwanensee-Neuauflage)

Netzpiloten Videotipp

Neuauflagen des Balletts “Schwanensee” stehen im Moment ja hoch im Kurs. So hat der Film “Black Swan” schon für mehrere Oscar-Nomierungen gesorgt und einer ging sogar an die Hauptdarstellerin. Doch der Kreativ-Oscar (wenn es denn einen geben sollte) geht mit großer Sicherheit an diese Neuauflage. Viel Spaß beim Gucken!

Das Video gibts nach dem Klick!

[Mehr]


Jörg WittkewitzGoogle oder Facebook

Erinnert sich noch jemand an das Jahr 2010 oder gar 2009? In diesen beiden Jahren überboten sich die meisten Verleger und Herausgeber darin, auf die böse Firma Google einzuschlagen. All die Millionen Agenturmeldungen, die die Verleger mit einem minimalen Online-Mitarbeiterstab tausendfach umformulieren ließen. Sie wurden immer wieder neu publiziert und vom bösen Datenkraken einfach per Spider gescannt und für die Nutzer verfügbar und auffindbar gemacht.

Ganz langsam dämmert es den Entscheidern, dass dies wahrscheinlich gar nicht so dumm war. Man wollte es mit dem nächsten König des Webs anders machen. Und so umarmte und bekniete man Steve Jobs exakt zu dem Zeitpunkt als sein Marketing die Experten ausreichend über die Potenz des heiligen iPad eingelullt hatte. Nach der 1001. Medien-App ist man etwas weniger umsatzstark als nach dem Google-Durchmarsch und noch umsatzschwächer als nach den Goldenen Siebzigern und Achtziger Jahren des 20. Jahrhunderts. Nun aber wird es seit ein paar Monaten extrem still um die Burdas, Döpfners und Schirrmachers. Der Grund ist in der obigen Grafik anschaulich. Sozusagen Infografik 1.0.

Denn wenn die Wirklichkeit dich überholt hat, hast du keine Chance, nicht mal Alkohol. Du stehst in der Fremde…

Quelle der Grafik


Jörg WittkewitzeG8: Und sonst so?


Letzten Dienstag startete Sarkozy einmal mehr in seiner unnachahmlichen Art einen ganzen Blumenstrauß an operativer Hektik, um Wählerstimmen einzufangen. Das Vehikel das diesmal dran glauben musste, war kein nordafrikanischen Volk sondern die Webwelt. Und so lud seine PR-Agentur allerleirauh zu einem Stelldichein der digitalen Dingsbumse. Jeff Jarvis, Googles Chefdiplomat Eric Schmidt und Wikipedia-Oberguru Jimmy Wales sowie andere Firmenlenker, die ein hübsches Feuerwerk an Marketing-Raketen bei allen Veranstaltungen im ehrwürdigen Louvre anzündeten. Die geladenen Web-Experten hatten Chancen, sich bzw. ihre Bücher an den Mann zu bringen und so verbrachte man zwei Tage auf dieselbe Art und Weise in der jeden Freitagabend ältere Schauspieler teure öffentliche TV-Produktionen und Autobiographien anpreisen. Es gab einen Livestream und kaum Diskussionen zu wesentlichen Themen, die man als sachliches Gespräch oder gar Diskurs bezeichnen könnte…
[Mehr]


Katrin ViertelFernsehen im Kindergartenalter

Katrin Viertel von medienlotse.com beantwortet Fragen rund ums Thema Erziehung und digitale Medien. Heute geht es ums Fernsehen für Kinder: Sollten Kindergartenkinder schon fernsehen dürfen?

Im Kindergarten meiner Tochter gucken fast alle Kinder mindestens das Sandmännchen, viele aber auch deutlich mehr. Bei uns zu Hause ist das nicht erlaubt, obwohl die Kleine (4) quengelt, sie wolle auch gucken – alle dürften schließlich, nur sie nicht. Sollte ich ihr das Fernsehen gestatten?

[Mehr]


Andreas WeckINFOGRAPHIC: 500.000 freigegebene Apps auf iOS

Apples Applikationen-Plattform iOS hat seinen 500.000 App freigegeben. Diese Infografik soll einen Überblick geben über die Entwicklung der Plattform seit der Gründung am 10. Juli 2008 bis zum 11. Mai 2011. Interessante Daten zu den durchschnittlichen Preisen, den Kategorien sowie zu den Top-Sellern findet man hier leicht und verständlich aufbereitet. Da fällt mir nur noch ein, meinen herzlichen Glückwunsch zu diesem Meilenstein zu wünschen. Auf die nächsten 500.000 Apps! [Mehr]


Andreas WeckVIDEOTIPP: Battle AT F-Stop Ridge

Netzpiloten Videotipp

Der amerikanische Camera Store nimmt das fotografieren und den Run ums beste Bild wohl ein wenig zu Ernst. Egal – wenn solch eine kreative Werbung bei rumkommt, lassen wir diese Art von Kriegsspiel doch gerne durchgehen – viel Spass beim Gucken!

Das Video gibts nach dem Klick!

[Mehr]

Andreas WeckFacebook-Scanner: Datenschutz leicht gemacht!

Facebook-Scanner Da es in letzter Zeit vermehrt zu Sicherheitslücken beim größten Sozialen Netzwerk Facebook kam, haben viele User Angst um Ihre persönlichen Daten bekommen. Unabhängig von den Sicherheitslücken haben sie aber auch einfach nicht die Lust oder die Netz-Affinität, um sich durch das Privatsphären-Gewirr von Facebook zu kämpfen. Ein neues Open Source-Tool soll Abhilfe leisten. [Mehr]


Neuere Beiträge[1][2][3]...[255][256][257][258][259]...[450][451][452]Ältere Beiträge