KOLUMNEN

Kolumne

Jörg WittkewitzLesetipps für den 2. Mai

Erlesene Links zu einigen Perlen im Web: Blogposts, Artikel und Nachrichten, die uns wichtig erscheinen. Ergänzungen erwünscht.

  • LOCATIONGATE & JOBS Apple CEO Steve Jobs Talks About How the iPhone Does and Doesn’t use Location Information : Apple CEO Steve Jobs said Wednesday that the iPhone database that people have assumed was their personal information was, in fact, the relevant chunk of a global crowdsourced database that the company uses to deliver location-based information.
  • PLAYSTATION3Sony plant Neustart des Playstation Network: Patric Seybold, seines Zeichens Senior Direktor für Sonys Firmenkommunikation und Social Media, hat über das US-Playstation-Blog weitere Informationen bekannt gegeben, wie Sony gedenkt, das Playstation Network wieder hochzufahren.
  • CLOUD AWS Architecture Center: Genau zur richtigen Zeit (EC2gate) launched Amazon den AWS Architecture Center: It is designed to provide you with the necessary guidance and best practices to build highly scalable and reliable applications in the AWS Cloud.
  • ARBEIT 0.2 Gígalo | Die Welt für einen Preis: So arbeitet man sich heutzutage vom hilfsbedürftigen Prekariat hoch zum Niedriglohnselbständigen…
  • CLOUD Bei Amazons Cloud-Zusammenbruch sind auch noch Daten verlorengegangen: Backups? Haben sie offensichtlich nicht gemacht. Ich reihe mich da mal in die lange quot;told you soquot;-Schlange ein :-) Wer jetzt noch seine Daten in der Cloud lagert, dem ist echt nicht mehr zu helfen.
    Anmerkung der Red.: Das hat amazon aber von vornherein erklärt, das beim Ausknipsen eines virtuellen Server in der Cloud alle Daten weg sind…
  • ANDROID Android Design Guidelines – Version 1.1: Honeycomb:
  • BRADLEY MANNING & WIKILEAKS WikiLeaks suspect Manning to be housed with other military inmates: Oh, entdeckt die USA menschliche Seiten an sich? Army Pfc. Bradley Manning, suspected of downloading classified data and passing it to WikiLeaks, will be housed with other medium-security military prisoners at Fort Leavenworth, where he was transferred last week, the Army said today. (via @fefesblog)
  • FACEBOOK Facebook shoots first, ignores questions later; account lock-out attack works (Update VII): Ob irgendeiner in der Kommunikationsabteilung bei facebook mal aus dem Dornröschenschlaf erwacht? Oder sind die bei derselben Agentur wie Apple und Sony, die sich offenbar auf Krisenkommunikation spezialisiert haben? Ich glaube die heißen quot;Fogel Schdrauss Inc.quot; oder so ähnlich
  • FACEBOOK Anyone Can Take Down Facebook Pages with a Fake Email Address: Hat Ihr Mitbewerber eine erfolgreiche und gut besuchte Page  seiner Firma oder Produkte bei facebook? So einfach können Sie die für immer dicht machen. Und keiner wird je wissen, wer der Firma das Unheil überbrachte. fake-email genügt… Glauben Sie nicht? Tja. Ich sach nur Post-Privacy!
  • BLOG & MEDIENWANDEL Bloggers! Your Guardian wants you…: Der Guardian auf den Spuren des freitag: Two futures have emerged in the digital newspaper business. You know where Rupert Murdoch is: with the closed paywall model, in which readers pay and the readership is restricted. That replicates the traditional newspaper model, where editorial control comes from the top down, where the content is produced by a narrow group of professionals and the readership is similarly elitist (it#039;s hard to imagine millions of online newspaper sign-ups).
  • NEWS 2.0 & MEDIENWANDEL The newsonomics of story cost accounting: he estimates the following, general cost metrics for the content offered by news companies in print and online:br /
    $250-$300 per staff-written story;br /
    $100 per stringer story;br /
    $25 per Associated Press story;br /
    5-12 for “remote” stories, largely written by the emerging class of blogger
  • SaaS „Software as a Service“ als Vertriebsweg: Immer mehr Softwareanwendungen werden „as a Service“ genutzt. Für Softwarehersteller stellt sich zunehmend die Frage des Anbietens der eigenen Software als SaaS, um nicht hinter der Konkurrenz zurückzubleiben. Diese Spezialform des Cloud Computing bietet außerdem die Chance, neue Kundenkreise zu erschließen.
  • ENTERPRISE 2.0 Enterprise 2.0: Why All Business Software Must Go Social : Enterprise 2.0 is a term that has moved from “think outside the box concept” into a mainstream staple. Many business leaders are trying to adopt the concept into day-to-day work – or at the very least are aware that it exists and want to learn more. Either way, it is increasingly evident that the prevailing wisdom on the subject has changed; having an enterprise social network is no longer a fascination of early adopters. It is now an essential component of the enterprise.
  • DATENSCHUTZ Datenleck bei Uno-Organisation: Unesco entblößt Hunderttausende Bewerber im Web – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Netzwelt: Jetzt neu in Farbe und bunt: Locationgate nun auch bei der UNESCO: Namen, Anschrift, bisherige Arbeitgeber und Jahresgehälter, alles einsehbar für jeden: Die Unesco hat über Jahre Bewerbungsunterlagen von Diplomaten, Wissenschaftlern und Mitarbeitern ins Netz gestellt. Betroffene sind entsetzt – die Uno-Organisation schweigt.

Nutze Netzpiloten 1-Klick: Mit nur einem Klick werden dir bequem alle 40 Sekunden die hier besprochenen Seiten “vorgeblättert” START.


Katrin ViertelDigitale Spielzeit für Kinder

Katrin Viertel von medienlotse.com beantwortet Fragen rund ums Thema Erziehung und digitale Medien. Heute geht es darum, ob und wie Eltern die Zeit, die jüngere Kinder mit Videospielen verbringen, begrenzen müssen.

Mein Sohn ist fünf Jahre alt, kann noch nicht lesen, aber tadellos seinen Nintendo bedienen. Und das über viele Stunden, wenn wir ihm das Ding nicht aus der Hand nehmen. Was lautstarken Protest zur Folge hat. Können wir ihn nicht einfach daddeln lassen – das wird doch irgendwann von allein langweilig, oder? [Mehr]


GastpilotRezension: Online-Marketing und Recht

Marketiers brauchen nicht erst seit dem Online-Boom verläßliche Handreichungen was den rechtlichen Rahmen ihrer Tätigkeiten angeht. Mit dem vorliegenden Handbuch aus dem mitp-Verlag sind in Bezug auf das Web gut bedient. Es stellt eine umfassende Sammlung aller relevanten Themen dar, die im Online-Marketing eingesetzt werden können. Für jede einzelne Maßnahmen erläutert der IT-Fachanwalt Dr. Martin Schirmbacher die Rechtsvorschriften und macht diese an zahlreichen Praxisbeispielen greifbar…

[Mehr]


Jörg WittkewitzHeimarbeit als Energiewende

Pendeln macht dumm. Pendeln macht arm, vor allem bei solchen Ölpreisen. Es verschwendet jedes Jahr Milliardensummen, die wir besser investieren könnten. Leider haben wir eine große Tradition darin, die falschen Töpfe mit Geld zu füllen.

Die Finanzkrise scheint vorbei. Alle Zeichen deuten daraufhin, dass es auch eine Bedeutungskrise war. Zuviel Entscheidungspotential wurde an automatisierte Intelligenz abgegeben. Wir nennen das gern Prozessautomation. So konnten Versicherungen und Banken viele Sachbearbeiter in Software gießen. Die Konsequenz in einer unsicheren Marktsituation war Folgendes: Kaskadenartig expandierten Fehlentscheidungen. MIT-Professor Peter Senge hatte doch die Lernende Organisation auf Rezept verschrieben. Wissen musste auf Teufel komm raus integriert werden. Leider glaubte man damals noch, dass Wissen in Datenbanken und Projektmanagementtools speicherbar sei. Leider glaubt man noch heute, dass mehr Wissen zu besseren Entscheidungen führt. Dabei ist ein heuristisches Vorgehen nach Intuition in unsicheren Zeit immer dem Sammeln von Fakten überlegen. Außerdem ist es deutlich schneller. [Mehr]


Neuere Beiträge[1][2][3]...[255][256][257][258][259]...[444][445][446]Ältere Beiträge