Was sagte der neue Innenminister zu Guttenberg?

Aktuelle Stunde zum Thema Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsminster Guttenberg. Hans-Peter Friedrich, der neue Innenminister (CSU) sagte am 23.02. Folgendes zum Thema (zu diesem Zeitpunkt war per GuttenPlag klar, dass deutlich mehr als 50% der Dissertation unreferenzierte Zitate waren und nicht wenig vom wissenschaftlichen Dienst des Bundestages 1:1 übernommen war):

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter:

1 comment

  1. So, der Guttenberg ist nun Geschichte. Jetzt wollen wir mal hoffen, dass wieder etwas Ruhe in die Geschichte kommt und sein Nachfolger sich um seine eigentliche Aufgaben kümmert. Das ist vor allem der Rückbau der Bundeswehr und der Abzug der Soldaten aus Afghanistan. Die Soldaten hätten dies wirklich verdient.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.