twitter: Meine Lieblingssuchmaschine

twitter hat einen unschätzbaren Vorteil: die Suchfunktion. Hier kann man permanent aktuelle Events und Trends bobachten. Aber die Suche wird auch immer wieder erweitert. Nun kann man sogar bei der Suche nach bestimmten Keywords passende Nutzer finden, die zu den Themen Inhalte und Tweets verbreiten. Vorher konnte man nur Nutzer zum Thema „Modelleisenbahn“ finden, wenn diese auch den Begriff im Nutzernamen hatten, was reichlich blöd und vor allem selten ist. Jetzt merkt sich die twitter-Suche, wer zu welchen Themen etwas tweetet und schlägt bei Themensuchen auch Twitterer vor, die offenbar viel damit zu tun haben.

Denn anders als bei facebook ist twitter ja nicht dazu da, sich mit Leuten zu verbinden, die man eh schon kennt sondern Leute und deren Inhalte zu finden, die einem interessant erscheinen und Neues in das tägliche Einerlei der Informationsflut bringen. Leider (oder zum Glück?) haben diese enorme Potenz von twitter noch nicht so viele erkannt…

Hier gibt es mehr dazu.

Jörg Wittkewitz

  ist seit 1999 als Freier Autor und Freier Journalist tätig für nationale und internationale Zeitungen und Magazine, Online-Publikationen sowie Radio- und TV-Sender. (Redaktionsleiter Netzpiloten.de von 2009 bis 2012)


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: ,

2 comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.