All posts under transparenz

Podcast: Für alle offen – nicht ganz dicht?

Hr2 Kultur hat gestern einen Podcast heraus gegeben: „Für alle offen – nicht ganz dicht? WikiLeaks, Facebook und die totale Transparenz“ in dem mit den Gästen Jan Eggers, Markus Beckedahl, Dr. Peter Hoeres und David Schraven abwechselnd über die Transparenz im Netz gesprochen wird. Man beschäftigt sich mit der Kernfrage ob die umfassende Transparenz demokratisch und politisch wünschenswert ist und ob es bei dieser Frage nicht wie so oft auch zwei Seiten der Medaille gibt. Aus dem Vorwort:

Wenn es andere trifft, vor allem „Die da oben“, finden wir Transparenz erstmal gut, wenn aber Facebook alles über uns wissen und allen zugänglich machen will, finden wir das unheimlich. Wollen wir die totale Indiskretion? Und können wir sie überhaupt noch verhindern?

Das Vorwort alleine öffnet erstmal viel Raum zur Diskussion. Ich bin gespannt wie eure Meinung dazu ist, sobald Ihr den gesamten Podcast gehört habt. Übrigens zum Schluss gibt es auch noch was für die Lachmuskeln – man muss ja nicht immer alles nur trocken und humorlos verarbeiten.

Podcast: Für alle offen - nicht ganz dicht?

Weiterlesen »

Weiterlesen »

Meine Mama googelt meine Dates…

…ist der großartige Titel des ersten Teils der neuen Fudder-Serie „Ich steh dazu„. Ein Vorgeschmack?

Meine Mama mag das Internet. Sie sitzt gerne mit ihrem Macbook auf dem Sofa und guckt sich bei Google Earth das Haus meines Bruders in London von oben an, bucht Billigflüge nach Sizilien oder schaut Konzert-Videos von Udo Jürgens auf YouTube. Wie das alles geht, haben mein Bruder und ich ihr gezeigt. Wie man Leute googelt, das hat sie sich allerdings selbst beigebracht.

(Link, via).

Weiterlesen »