All posts under suchen

Microsoft „leiht“ Suchergebnisse bei Google

Der Vorwurf wiegt schwer. Und Verantworliche von Microsofts Suchmaschine bing versuchen erst gar nicht, die Anschuldigungen zu verneinen: bing borgt sich bei Google immer dann die Ergebnisse aus, wenn die Nutzer Kauderwelsch eingeben, also Begriffe so falsch schreiben, dass die Suchmaschine gar nichts damit anfangen kann. Seit Google eine ähnliche Technologie wie die Lösung der deutschen Firma exorbyte eingebaut hat, kann Google nämlich ungefähr erkennen, was Legastheniker, Betrunkene oder andere notorische Falschschreiber wohl meinen könnten. Und auch bei Fachbegriffen aus der Wissenschaft können sich gern mal Fehler einschleichen. Wer kann schon all die griechisch- oder lateinischstämmigen Wörter fehlerfrei in einer Tastatur hacken?

In dem Fall zeigt Google immer eine zusätzliche Zeile über den Suchergebnissen an, dass es ein falsches Wort erkannt hat, wie bei Gynälologie, da kommt dann „Meinten Sie: Gynäkologie:“ und dann folgen die Ergebnisse zu dem wahrscheinlichsten richtigen Begriff. Die Firma Exorbyte hatte vor einigen Jahren zu diesem Thema Bahnbrechendes mittels der Levenshtein-Distanz auf den Markt geworfen. Damit kann man – bei schnellen Rechnern – in hoher Geschwindigkeit, fehlende oder falsche Zeichen so ersetzen, dass ein bekanntes Wort aus einer lexikalischen Liste aller bekannten Begriffe erkannt wird. Nicht so bei bing… Weiterlesen »

Weiterlesen »

Suchen in Blogs

Die neue Suchmaschine Swamii will den Platzhirschen Google Blogsearch und Technorati Marktanteile im Bereich der Blogsuche abnehmen.
Mit Swamii kann man Weblogs, Video-Portale wie YouTube, P2P-Seiten, Jobbörsen, das (US-)Fernsehprogramm und Online-Shops durchforsten. „The What’s New Engine“ durchsucht aber auch Bereiche, die von Google nicht berücksichtigt werden und liefert beeindruckende Ergebnisse, wenn auch derzeit nur aus dem amerikanischen Web, meint Wolfgang Müller.

Ebenfalls (wieder) neu am Blogsuch-Markt: Daypop.
Das private Projekt galt schon vor einigen Jahren als Blogsuche Nr. 1, bevor sie verstaubte und Technorati den Markt betrat. Jetzt gibt es die für seine täglichen Top 40 bekannte Seite wieder.
[tags]suchen,finden,suchmaschine[/tags]

Weiterlesen »

Google Co-op

Dass Google Neuheiten in einem Takt veröffentlicht, in dem der durchschnittliche deutsche Mann gerade einmal seine Unterhosen wechselt, ist bekannt. Doch nach einigen weniger erfolgreichen Launches will sich der Suchgigant jetzt wieder ein wenig beschränken, seine Dienste mehr ineinander verzahnen und sich darauf konzentrieren, seine Produkte vor dem Veröffentlichen stärker reifen zu lassen.

Mit dem neusten Produkt allerdings hat Google offenbar wieder einen Volltreffer gelandet: Mit Google Co-op ist es möglich, eine eigene Suchmaschinen zu „bauen“, die nur spezifizierte Websites durchsucht. Zusätzlich kann man diese Suche dann mit eigenen Adsense-Anzeigen ausstatten und sie nahezu vollständig an das eigene Webdesign anpassen.

Anbieter wie Rollyo oder Eurekster bieten ähnliche Services bereits seit einiger Zeit an, allerdings mit einem weit weniger anpassungsfähigen Design und ohne die Möglichkeit über die so erschaffene Websuche Geld zu verdienen.

[tags]google,adsense,werbung,suchen[/tags]

Weiterlesen »