All posts under Gegenwart

Gegenwart und Echtzeit – Ohne Internet fehlt etwas?

Im Urlaub kann man Glück haben. Ganz weit weg. Also wenn man so weit weg ist, dass die Roaminggebühren für eine Woche eher das Jahresbudget des deutschen Wirtschaftsministeriums sprengen würden, dann ist es müßig ins Netz zu gucken. Und dann passiert es…

In den ersten Tagen wird man alle paar Stunden unruhig, weil man schon lange nicht mehr bei den Mails oder SMS nachgesehen hat, was es Neues gibt. Dann, ganz langsam wird es still im Gemüt. Die Brise rieselt den Kalk aus dem Hirn, die Möwen kreischen sich die Lunge aus dem Leib und gegrillte Meeresfrüchte tun ihr Übriges: Die Gegenwart hat uns wieder. Also die echte Gegenwart, nicht die Echtzeit. Denn Letztere ist nicht selten ein röhrendes Vakuum. Echtzeit ist alles Mögliche – außer echt.

Weiterlesen »

Weiterlesen »