Sponsored Post: Kinofeeling für den Schreibtisch

Der neue Werbespot von LG ist da. – Weniger Panik machend als die Vorläufer- Versionen dafür aber umso amüsanter.

screen650x366

Schon ein paarmal hat sich LG einen riesen Spaß daraus gemacht, Angst und Schrecken zu verbreiten. Man denke nur an den Meteoriteneinschlag vom letzten Mal. Der neue Spot soll alles in den Schatten stellen und Hollywood Regisseur Don Arnold will den ultimativen Viral-Spot drehen.

Die Vorbereitungen laufen. Es wird geplant, gebaut, geschminkt und koordiniert. Ziel es ist es, die Multitaskingfähigkeit unter Beweis zu stellen und das alles mit dem LG 21:9 UltraWide Monitor. Der Plan hätte so gut klappen können. Leider kommt alles ganz anders: Die „wilden“ Hunde laufen zu früh los, der Clown erschreckt sich, Wände fallen um – Chaos! Die vorher mit Kopfhörern ausgestattete und vor dem Monitor platzierte Testperson bekommt von dem gar nichts mit. Lässig spielt der Gamer sein Spiel als würde alles ganz normal ablaufen. Der junge Spieler hat seinen Spaß, nur der Regisseur scheint da wohl etwas anderer Auffassung zu sein – trotz des eigentlich für Multitasking geeigneten Monitors.

 

Der LG 21:9 UltraWide Monitor ist perfekt geeignet um mehrere Aufgaben gleichzeitig zu meistern. Durch die 4-Screen-Split Funktion hat man als Nutzer die Möglichkeit, den Monitor in mehrere Bereiche einzuordnen und somit alles im Blick zu haben. Auch die Farbdarstellung könnte besser nicht sein. Durch die große Farbtreue und weniger Abweichungen in der Farbtemperatur bietet dieser IPS-Monitor einen einzigartigen Farbeindruck. Das Original befindet sich quasi vor den Augen. Zusätzlich wird die Smooth Color Change Technologie geboten. Keine Schlieren und verzerrungsfreie Bilder. Perfekt für Gamer! Wer Entertainment und Office verbinden will, darf sich den UltraWide Monitor nicht entgehen lassen.

Ach ja, wer die beiden anderen „Erschreck“-Videos von LG noch nicht kennt, der sollte dies jetzt unbedingt nachholen. Es lohnt sich:


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.