Sponsored Post: „ja! Wählen“

REWE greift euch unter die Arme. Wählt „ja!“ und seit damit auf der sicheren und günstigen Seite.

Ja-teaser650x452Diesen Sonntag ist es soweit. Die Wahlen stehen an und es muss eine Partei gewählt werden, welche die billigsten versprechen hat. Zumindest wenn es um REWE und ihre ja! Produkte geht. „Wir halten unsere billigen Versprechen“ ist der Wahlwerbespot 2013. Das Beste  an der ganzen Sache ist, diese Kandidaten halten ihre Versprechen. Na wenn das so ist, unsere Stimme hat „ja!“.

Alle 4 Jahre steht in Deutschland ein sehr großes Ereignis an – die Bundestagswahlen. Das Volk hat nun die Qual der Wahl ihre Lieblingspartei zu wählen. Politiker sind zu dieser Zeit besonders aktiv mit ihren Versprechungen. Das sieht auch REWE mit ihrer „ja! wählen“ Kampagne. Hierbei geht es zwar nicht wirklich um die Bundestagswahl, eher um die alltägliche Frage welchen Supermarkt man wählen sollte. Trotzdem kommen einen die Sätze der Kandidaten doch irgendwie bekannt vor:


  • „Wir retten den deutschen Haushalt!“
  • „Unsere Sparpläne schmecken den Bürgern!“
  • „Die Wähler müssen den Preis zahlen. Den niedrigsten!“

Das reicht euch noch nicht? Dann seht ihr nun den Wahlwerbespot zur „ja! wählen“ Kampagne von REWE.

 

 

Sinn und Zweck der ganzen Kampagne ist es, Humor und Selbstbewusstsein in den Bundestagswahlkampf zu bringen. Damit symbolisiert ja! eine Partei, welche sich humoristisch Werbemittel und Phrasen anderer Parteien annimmt.

Auch im Social-Media Bereich ist die Kampagne gut vertreten. Beispielsweise können die drei Kandidaten über Twitter (#jawaehlen) durch den Wahlkampf begleitet werden. Dort werden die Tweets einerseits aus vorproduzierten Texten, Bilder und Videomaterial bestehen, andererseits wird auch ein tagesaktueller Bezug verfolgt. Die Kampagne bleibt somit ständig lebendig und spannend. Weitere Informationen findet ihr bei Facebook, Twitter und YouTube.

Jetzt seid ihr dran. Wählt euren Spitzenkandidaten noch heute auf ja-waehlen.de und entscheidet, wie es in Deutschland weiter gehen soll.

erbsen650x460

ketchup650x460

milch650x460


Artikel per E-Mail verschicken
Schlagwörter: , , ,

2 comments

  1. Ich fande die Idee mit dem Werbespot echt cool. Zum Einen ist es einfach gut kombiniert, da die ganzen Wahlen anstanden und zum Anderen war es auch irgendwie bisschen provozierend. Ich denke jeder war irgendwann in den letzten Tagen ziemlich genervt von der Wahl, von daher war dies mal eine lustige Abwechslung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.